Anzeige

Unser Gewinnspiel im März 2018: Neue Modelle zum Gedächtnistraining

Anzeigen:





Der Preis

Zu gewinnen gibt es im März das Buch Neue Modelle zum Gedächtnistraining von Christa Wallewein-Munzel*. Das Buch ist im Verlag Don Bosco erschienen.
„Neue Modelle zum Gedächtnistraining“ beinhaltet eine breite Auswahl an Gedächtnis- und Wahrnehmungsübungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen mit thematisch passenden Gesprächsimpulsen. Trainingsziele dieses ganzheitlichen Kozepts für das Gedächtnistraining sind unter anderem die Wortschatzerweiterung, die Verbesserung der Konzentrations- und Assoziationsfähigkeit, des logischen Denkens und das Trainieren des Kurz- und Langzeitgedächtnisses. Durch die zahlreichen Kopiervorlagen lässt sich auch in der Praxis gut mit dem Buch arbeiten. Die Themen der Gedächtnisübungen orientieren sich an der Biografie der heutige Senioren, was nicht zuletzt die soziale Interaktion und auch die Kommunikation innerhalb der Gruppe fördert.

Mitmachen!

Regelmäßige Gedächtnisübungen, ob mit fitteren Senioren oder demenziell veränderten Menschen, haben sich im Alltag Aller, die in der Seniorenarbeit tätig sind, mittlerweile fest etabliert. Bücher, Übungen und Ideen für das Gedächtnistraining mit älteren Menschen gibt es viele, die uns in unserer täglichen Arbeit unterstützen.
Wir möchten Sie mit diesem Beitrag an Ihrem Arbeitsplatz besuchen und Sie bitten, uns an den schönsten Momenten aus Ihren Gedächtnisübungen mit Senioren und Menschen mit Demenz teilhaben zu lassen!

Um teilzunehmen, hinterlassen Sie einen Kommentar…

… und erzählen Sie uns doch eine kurze Geschichte über ein Ereignis oder einen kleinen Augenblick, das/der Sie in letzter Zeit bei Ihrer Arbeit, insbesondere im Zusammenhang mit Gedächtnisübungen, bereichert hat.



Anzeigen:



Ihren Kommentar können Sie direkt unter diesem Beitrag hinterlassen. Nutzen Sie dafür den Button „Hinterlasse einen Kommentar“ oder das Textfeld unter den schon veröffentlichten Kommentaren. Hier können Sie ganz einfach Ihre Nachricht mit den Antworten zum Gewinnspiel an uns schicken. Kommentare, die uns als eMail erreichen, können leider nicht an der Auslosung teilnehmen.
Bitte geben Sie auch unbedingt eine korrekte E-mail-Adresse an (die E-mail-Adresse wird zu keinem anderen Zweck verwendet) und achten Sie darauf, dass Ihr Postfach nicht überfüllt ist. Nur so können wir Sie im Falle eines Gewinns kontaktieren.

So geht es weiter…

das Gewinnspiel läuft bis zum 15. März 2018. Alle bis zu diesem Datum eingegangenen, sinnvollen Kommentare nehmen an der Verlosung teil (wobei nur ein Kommentar pro Person an dem Gewinnspiel teilnimmt). Den Kommentaren wird eine Nummer zugeordnet und der Gewinner wird mittels eines Zufallsgenerators ermittelt. Bis Ende März wird der Gewinner per E-mail kontaktiert und der Preis verschickt.

Viel Glück!!!



Anzeigen:



Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Kommentare (61) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top