Anzeige

Das große Pflanzen-Quiz. 50 kostenlose Rätselkarten

Das große Pflanzen-Quiz mit 50 kostenlosen Rätselkarten können Sie einfach ausdrucken, ausschneiden und benutzen. Die Lösungen zu den Rätselkarten sind schon auf den Rätselkarten abgedruckt. Wenn Sie die Karten vor dem Ausschneiden laminieren, sind sie länger haltbar und lassen sich bei Bedarf auch mal abwischen. Sie finden es hier:

das-grosse-pflanzenquiz

Die Fragen in unserem Pflanzen-Quiz

Unser großes Pflanzen-Quiz soll keine reine Wissensabfrage sein. Wichtig ist uns bei Rätselfragen immer, dass der Spaß im Mittelpunkt steht. Viele der Quizfragen drehen sich deshalb nicht nur um Pflanzenwissen, wir haben auch eine ganze Reihe Fragen zu Sprichwörtern, Redewendungen, Volksliedern und Schlagern rund um Pflanzen integriert. Nicht alle Fragen in unserem großen Pflanzen-Quiz sind gleich schwer. Suchen Sie sich also einfach die passenden Rätselfragen für Ihre Teilnehmer aus. Wenn Menschen mit Demenz an der Rätselrunde teilnehmen, empfehlen wir die Fragen nicht an einzelne Personen, sondern an die gesamte Gruppe zu stellen. Durch diese Maßnahme fühlt der Einzelne sich nicht bloß gestellt, wenn er eine Antwort nicht weiß.

Sind die Rätselfragen zu schwer? Bevor Sie die Antwort einfach verraten, versuchen Sie die Teilnehmer mit Hilfestellungen auf die richtige Fährte zu bringen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Teilnehmern drei Antwortmöglichkeiten zur Auswahl anzubieten. Je absurder die falschen Antwortmöglichkeiten sind, desto leichter ist es für die Teilnehmer die richtige Antwort auszuwählen.

Noch mehr kostenlose Rätselfragen

„Das große Quiz“ ist mittlerweile zu verschiedenen Themen erschienen. Beispiele:

Das große Schlagerquiz. Mit 50 tollen Rätselkarten
Das große Tierquiz. Mit 50 tollen Rätselkarten
Das große Volksliederquiz. Mit 50 tollen Rätselkarten
Das große Urlaubsquiz. Mit 50 tollen Rätselkarten
Das große Sommerquiz. Mit 50 tollen Rätselkarten
Das große Sprichwort-Quiz! Mit über 100 Fragen
Das große Bibelquiz – 70 Fragen zum Rätseln, Staunen und Nachdenken

Viele weitere Themen sind in Planung. Wenn Sie über neue Rätselfragen, Übungen für das Gedächtnistraining und andere Beiträge von Mal-alt-werden.de rund um die Arbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz regelmäßig informiert werden möchten, dann empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter zu abonnieren oder uns bei Facebook zu folgen.



Werbung:

Hecken für die Schnecken – Ein Reimrätsel rund um Pflanzen

  1. Wenn Karl fängt an zu Tanzen,
    pflegt er bestimmt grad seine … Pflanzen.
  2. Er mag sie sehr, man glaubt es kaum,
    im Garten steht ein großer … Baum.
  3. Und als Heim für seine Schnecken,
    steh’n links und rechts zwei lange … Hecken.
  4. Mit Blättern fein, fast so wie Garn,
    wächst hinter’m Haus ein grüner … Farn.
  5. Karl gießt grad, mit kurzen Hosen,
    da stechen auch schonmal die … Rosen.
  6. Für die Vögel ein paar Krumen,
    legt er bedacht zwischen die … Blumen.
  7. Bevor er geht setzt er die Hasen,
    zum Grasen auf den … Rasen.
  8. Er muss dann gleich auch los,
    kürzt nur noch schnell das … Moos.



Werbung:

Die Köpfchen der Gänseblümchen – Eine Kurzgeschichte

Wenn ich mich an die Lieblingsblumen meiner Kindheit zurück erinnere, fallen mir als erstes die Gänseblümchen ein, die in unserem Garten standen. Ich mochte es sehr, im Sommer mit meinen nackten Füßen über die Wiese zu laufen und mich von den kleinen, weichen Blüten kitzeln zu lassen.
Oft setzte ich mich auch ins Gras und streichelte die Blumen sanft mit meinen Fußsohlen.
Und mich erfreute ihr Anblick. Wenn ich so dasaß und beobachtete, wie sich die Grashalme mit dem Wind hin und her bewegten, zählte ich oft die weißen Köpfe, die zwischendurch aufblitzten. Wirklich alle Gänseblümchen auf einmal zu zählen, habe ich aber nie geschafft. Dafür waren es einfach zu viele. Manchmal nahm ich mir mein kleines rosé-farbenes Notizbuch mit nach draußen und schrieb auf, wie viele Blumen ich hier und da gezählt hatte. Damit füllten sich im Sommer einige Seiten…
Wenn meine Freundin Anna zu Besuch war bastelten wir oft Ketten oder kleine Krönchen aus den Gänseblümchen. Manchmal wurden es auch lange Girlanden, die wir dann an die Zweige des großen Apfelbaumes in unserem Garten hingen. Für die Ketten pflückten wir zuerst viele Gänseblümchen von der Wiese. Dann musste man vorsichtig mit dem Fingernagel ein Loch in den Stiel pieksen und die nächste Blumen bis zu ihrem Kopf hindurch ziehen. Dann bekam die nächste Blumen ein Loch, in das man wieder die Nächste durchsteckte. So ging es weiter und weiter…
Anna und ich nahmen uns oft vor, an einem Tag alle Gänseblümchen zu Ketten und Krönchen zu verarbeiten. Ich muss aber leider sagen, das gelag uns nie! Es waren einfach viel zu viele Blumen auf der Wiese. Nach einiger Zeit und fleißig getaner Arbeit setzten wir uns dann einfach in das frische Gras, aßen frische Äpfel und streichelten die Köpfe der Gänseblümchen mit unseren Fußsohlen.
Was mich immer sehr verärgerte – und daran erinnere ich mich heute noch genau – war, wenn mein Vater den Rasenmäher holte, und die Wiese kurz schnitt. Ich war jedesmal so traurig und Anna und ich wussten an diesen Tagen oft nicht, was wir unternehmen sollten. Mein Vater tröstete mich immer, indem er über meinen Kopf streichelte und sagte, sie seien ja in zwei Tagen wieder da. Und er hatte wirklich immer recht. Zwei Tage nach dem Rasenmähen streckten uns die Gänseblümchen wieder ihre Köpfe entgegen.
Anna und ich konnten es morgens in der Schule gar nicht erwarten, nach Hause in unseren Garten zu kommen und die Gänseblümchen wieder zu begrüßen…

Hier finden Sie weitere Geschichten zum Vorlesen .



Werbung:

Ein Sonnenblumen-Rätsel für Senioren. Für das Gedächtnistraining geeignet.

Woher stammen Sonnenblumen ursprünglich?

a) China

b) Australien

c) Nord- und Mittelamerika (Lösung)

 

Was für einer Gattung gehört die Sonnenblume an?

a) Korbblütler (Lösung)

b) Lippenblütler

c) Malvengewächse

 

Was ist die Sonneblume?

a) Kaltkeimer

b) Warmkeimer (Lösung)

 

Wie ist der Stiel einer Sonneblume?

a) rauhaarig (Lösung)

b) dornig

c) glatt

 

Wie tief kann eine Sonnenblume wurzeln?

a) bis zu 1/2 Meter

b) bis zu 1 Meter

c) bis zu 2 Meter (Lösung)

 

Welcher Inhaltsstoff ist mit dem höchsten Prozentsatz in Sonnenblumenkernen enthalten?

a) Wasser

b) Fette (Lösung)

c) Vitamin C

 



Werbung: