Das passt 2!

Anzeige


Tiere und ihre Schattenrisse in Paaren

Autorin: Susanne Neis
Verlag: Vincentz

Hinweis: Viele Spiele bekommen wir als kostenlose Rezensionsexemplare zugesandt

Inhalt

Das passt 2!* Dieses Spiel für Senioren besteht aus 40 Bildkarten, die auf der Rückseite farblich unterschiedlich gekennzeichnet sind. Dargestellt sind 20 bekannte Tierarten, einmal als Aquarellzeichnung und einmal als Schattenriss. Ergänzt wird das Spiel durch eine kurze Spielanleitung für die Betreuungskraft mit Vorschlägen für unterschiedliche Zielgruppen in der Arbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz.

Höhen und Tiefen

„Das passt 2!“ ist ein Memo-Spiel. Allerdings sollen hier, anders als bei dem bekannten Original, nicht zwei gleiche Bilder einander zugeordnet werden, sondern einmal das Tier – in einer realistischen Aquarellzeichnung dargestellt – und einmal als Schattenriss. Diese zwei Gruppen sind auf der Rückseite farblich unterschiedlich gekennzeichnet um sie leichter auseinanderhalten zu können (hellgrün und dunkelgrün). Das Spiel kann in mehreren Variante gespielt werden. Neben der bekannten Variante „Memory“ werden noch drei weitere Varianten in einer Kurzanleitung vorgestellt, unter Anderem für kognitiv beeinträchtigte Menschen und die „Lotto Variante“. Die Spielkarten sind aus fester Pappe, groß und griffig, und wirken sehr stabil.

„Das passt 2!“ soll neben der Freude am Spielen zu Gesprächen anregen und an Erinnerungen anknüpfen. Viele ältere Menschen haben früher Kontakte mit Tieren gehabt und haben noch viele Erinnerungen an diese Beziehungen. Das weite Spektrum am Haus- und Hoftieren, Wald- und Zootieren lädt zum Erzählen ein. Von daher eignet sich das Spiel besonders für die Biografiearbeit mit Senioren und auch Menschen mit Demenz.



Anzeigen:





Fazit

„Das passt 2!“ aus dem Vincentz-Verlag ist ein schönes Spiel für die Arbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz. Durch die unterschiedlichen Varianten und den engen Biografiebezug ist es vielseitig einsetzbar und leicht auf die jeweilige Zielgruppe anzupassen. Wie so oft ist es leider nicht ganz günstig, aufgrund der Vielseitigkeit und der guten Qualität des Materials ist es aber eine gute Investition. Und der Kreativität der Spielleitung, an das ein oder andere Thema mit Gedichten, Liedern und Geschichten anzuknüpfen, sind auch keine Grenzen gesetzt.

Das Spiel jetzt direkt auf der Verlagsseite von Vincentz ansehen!*

Kennen Sie das Spiel? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.

 


Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top