Anzeige

Anagramme zu dem Thema Karneval. Gedächtnisübungen für die fünfte Jahreszeit

Anzeige:





Mit den heutigen Anagrammen widmen wir uns der fünften Jahreszeit – der Karnevalszeit, dem Fasching und der Fastnacht. Anagramme können gut in das Gedächtnistraining mit Senioren und Menschen mit einer beginnenden Demenz integriert werden. Je nach Gruppenzusammensetzung und den Ressourcen der Teilnehmenden, kann man das Anagramm entweder als kleine Übung in eine vorbereitete Gedächtnistrainingseinheit einschieben, oder aber man füllt ein ganzes Treffen mit unterschiedlichen Anagrammen – das macht besonders den Ratefüchsen sehr viel Freude. Wir haben mit beiden Möglichkeiten gute Erfahrungen gemacht…

Anagramme zu dem Thema Karneval. Gedächtnisübungen für die fünfte Jahreszeit

Schmücken Sie den Tisch oder den Raum mit ein paar Karnevalsartikeln. Das können Luftschlangen, Clownsnasen und Konfetti sein, oder aber auch verschiedene Verkleidungsstücke, die an das ein oder andere Kostüm von früher erinnern (zum Beispiel kleine Hüte, gemusterte Stoffe, Bärte zum Ankleben, eine Augenklappe, eine Indianerperücke, ein Krönchen, eine Hexennase, und, und, und).

Schreiben Sie das Ausgangswort für das Anagramm an ein Flipchart oder einen großen Bogen Papier bzw. Tonkarton, den Sie in die Tischmitte legen. Nun versuchen die teilnehmenden Senioren der Runde, aus den Buchstaben des Ausgangswortes so viele neue Wörter wie möglich zu bilden.
Einige Beispiele für Angramme zu dem Thema Karneval stellen wir Ihnen hier vor.

WEIBERFASTNACHT
Neue Wörter aus den Buchstaben von WEIBERFASTNACHT könnten sein:
Reibe, Ei, Weib, Stein, Bein, Wein, Bach, Scheibe, Brei, Eber, Nacht, Stern, Bier, usw…

ROSENMONTAGSUMZUG
Neue Wörter aus den Buchstaben von ROSENMONTAGSUMZUG könnten sein:
Rose, Montag, Umzug, Zug, Tag, mag, Gunst, Mann, tosen, Nase, Rasen, summen, Summe, Sonntag, Zoo, usw…



Anzeige:



FUNKENMARIECHEN
Neue Wörter aus den Buchstaben von FUNKENMARIECHEN könnten sein:
Marie, Funke, kriechen, rechnen, riechen, Kran, knien, Mauer, Frau, Knie, Fink, Unke, Maerchen, Rechen, rau, usw…

KARNEVALSVEREIN
Neue Wörter aus den Buchstaben von KARNEVALSVEREIN könnten sein:
Klee, rein, ran, sein, nein, Karre, Saal, See, nie, Knie, viel, kann, klein, Nase, Kanne, usw…

PRINZENGARDE
Neue Wörter aus den Buchstaben von PRINZENGARDE könnten sein:
Prinz, Garde, nein, rein, dein, Geiz, Rinne, Zinn, Erde, Prag, Zarge, Ranzen, Gier, Zierde, ran, usw…



Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Der BART vom Mann und der BART vom Schlüssel wird gesucht.
    Mein Teekesselchen hat Haare.
    Mein Teekesselchen ist aus Metall.
    So geht es immer weiter bis es erraten ist.
    Eigentlich wird es mit zwei Personen vor einer Gruppe gesagt.
    Viel Erfolg.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.