Am Lagerfeuer. Ein Sommergedicht zum Mitsprechen

Dies ist eines unserer Sommergedichte zum Mitsprechen für die Seniorenarbeit.

Am Lagerfeuer. Ein Sommergedicht zum Mitsprechen

Gustav sammelt voller Stolz
Äste, Span und Feuer … holz
“Das hier ist fürs Lagerfeuer!”
Helene ist das nicht ge… heuer.

In jedem Jahr, zur Sommerszeit
Gustav gern im Garten … weilt.
Seine Frau versucht mit Schrecken
schnell das Zelt noch zu ver … stecken.

Doch es hat nicht sollen sein,
Gustav stellt sich schon drauf … ein –
“Hering, Plane, Stangen, Seile:
bald wird’s stehen, keine … Eile!”

Am Abend dann, wer hätt’s gedacht?
Steht das Zelt, sogar be … dacht!
Gustav schleppt den letzten Scheit –
für ihn ist’s eine Kleinig … keit.

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



Voller Stolz, wie’n richt’ger Mann
steckt er dann das Feuer … an.
Setzt sich gemütlich in sein Zelt
und denkt: “So schön ist’s auf der … Welt!”

Helene stellt zur Sicherheit
‘nen Eimer Wasser noch be … reit.
Setzt sich dann in Gustavs Arm –
am Feuer ist es richtig … warm.

Teig für Stockbrot hat sie auch
denn so ist nunmal der … Brauch.
Auf einmal ist’s ihr doch Geheuer –
Arm in Arm am Lager … feuer.

 


Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.