Anzeige

Puzzle selbst gestalten. Mit Postkarten!


Anzeige

Puzzle selbst gestalten ist ganz einfach und Puzzles sind beliebte Spiele für alte Menschen . Einige Möglichkeiten, wie Sie Puzzle für die Arbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz selbst gestalten können, haben wir Ihnen hier auf Mal-alt-werden.de schon vorgestellt. Zwei Beispiele: So stellen Sie Puzzle mit eigenen Bildern oder Fotos her und eine Anleitung um Puzzle mit Eisstielen selbst herzustellen. Eine ganz einfache Variante mit Postkarten, möchten wir Ihnen heute vorstellen.



Apfel-Puzzle selbst gestalten mit Eisstielen

Puzzle lassen sich auf vielfältige Arten und Weisen selbst gestalten, wir haben heute mal ein Puzzle mit Eisstilen selbst gestaltet. Als Motiv haben wir einen Apfel gewählt. Für den Apfel haben wir uns einerseits entschieden weil es September ist und ein selbst gestaltetes Puzzle mit einem Apfel gut in die Jahreszeit passt, und andererseits, weil wir ein Motiv brauchten, dass wir auch mit unseren bescheidenen Malkünsten so darstellen konnten, dass man es hinterher erkennen kann 😉 . Wer sich nicht zutraut einen Apfel zu malen, kann Puzzle mit Eisstielen auch mit Serviettentechnik gestalten. Dafür wird die dünne “Motivschicht” einer Serviette einfach mit Serviettenkleber auf die Eisstiele geklebt. Jetzt aber zu unserer Bastelanleitung. Sie brauchen…

Puzzle selbst gestalten mit Fotos: Kochlöffel-Puzzle!

Selbst gestaltete Puzzle sind ein Highlight in der Arbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz. Man kann die selbst gestalteten Puzzle optimal an die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Interessen von den Menschen, mit denen man arbeitet, anpassen. Heute haben wir in unserer Rubrik Spiele für alte Menschen ein Puzzle mit einem eigenem Foto selbst gestaltet. Das Motiv, welches wir gewählt haben ist neutral. Es handelt sich um zwei Kochlöffel. Selbstverständlich sind auch sehr persönliche Motive bei selbst gestalteten Puzzles möglich. Je kleiner die Motive auf dem Foto sind, desto schwieriger wird das Puzzle. Einfache Motive sind daher für die Arbeit mit Menschen mit Demenz besonders geeignet. Das Herstellen dieser Puzzles geht so schnell und ist so einfach, dass man sehr schnell Puzzle für jede Gelegenheit und in jeder Schwierigkeitsstufe zaubern kann. So geht es…

Zahlenspiele. Mit Ideen und vielen Beispielen

Spielen macht auch im hohen Alter vielen Senioren noch Freude und bringt vor allem Abwechslung in den Alltag. In der Praxis erleben wir immer wieder, dass sich neben den bekannten Biografiespielen auch Zahlenspiele großer Beliebtheit erfreuen. Zahlenspiele beruhen oft auf einfachen Zahlenkärtchen, die man schnell und fast kostenlos selbst herstellen kann. Wie die Spiele dann weiter ausgeführt oder thematisch gestaltet werden, bedarf ein wenig Kreativität, ist aber auch nicht schwer ;-). Auf mal-alt-werden.de sind bis jetzt über 90 Anleitungen für Seniorenspiele erschienen, darunter auch einige Ideen für Zahlenspiele.

Das Rauschen des Meeres. Eine Klanggeschichte

Für diese Klanggeschichte zu dem Thema Meer bekommt jeder Teilnehmer einen sogenannten Regenmacher*. Wir stellen Ihnen hier eine bunte Variante vor, die eigentlich in die Rubrik Kinderspielzeug gehört. Dies ist aber, wie wir finden, eine recht ansprechende und vor allem vergleichsweise kostengünstige Version eines Regenmachers.
*
Die Senioren machen mit dem Regenmacher an den entsprechenden Stellen die passenden Geräusche auf die angegebene Art und Weise. Wir haben übrigens noch viele weitere Geschichten für Senioren in unserem Repertoire.

Kalender für Menschen mit Demenz. Mit Ideen zum Selbstgestalten

Kalender können für Menschen mit Demenz eine wichtige Orientierungshilfe sein. Für den Pflege- und Betreuungsalltag, sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich gibt es im Handel mittlerweile ein vielseitiges Angebot. Dieses reicht von Tischkalendern mit einem Spruch und passenden Impulsen für den Tag, über speziell für Senioren gestaltete Abreißkalender als Orientierungshilfe, bis hin zu digitalen Uhren mit einer Kalenderfunktion. In einem unserer früheren Beiträge auf mal-alt-werden.de haben wir schon einmal drei verschiedene Kalender für Menschen mit Demenz für Sie verglichen.

Aktivierung in der Altenpflege: Holzarbeiten ohne Verletzungsgefahr

Holzarbeiten sind insbesondere bei männlichen Senioren eine beliebte Form der Aktivierung in der Altenpflege . Ob Sägen, Raspeln, Feilen, Schmirgeln, Hämmern oder Schrauben…viele Männer sind von klein auf mit selbstständigen handwerklichen Tätigkeiten groß geworden und haben ihr Handwerk auch lange Zeit gut beherrscht.
So kann man natürlich die Männer auch mit dem großen Thema Handwerk bzw. Holzarbeiten in der Altenpflege gut erreichen. Aufgrund der kognitiven, motorischen und sensorischen Einschränkungen, die das Alter mit sich bringt, sollte man das Angebot an Holzarbeiten in den Aktivierungen jedoch an die speziellen Fähigkeiten und Bedürfnisse der Senioren anpassen, um Verletzungen vorzubeugen.
Wir stellen Ihnen heute einige Ideen für Holzarbeiten vor, die Sie gut als Aktivierung in der Altenpflege einsetzen können. Ganz ausschließen kann man eine Verletzungsgefahr nicht. Passen Sie die Tätigkeit an die Fähigkeiten Ihrer Teilnehmer an und beschränken Sie sich bei Menschen mit stärkeren motorischen Einschränkungen auf das Schleifen und Leimen.

2 Spiele für das Gedächtnis einfach selber machen!

Das Gedächtnis zu trainieren macht Spaß und hält fit. Am schönsten finde ich es immer, wenn man das Material und die Spiele selber machen kann. Das ist meistens gar nicht so schwer. 2 Gedächtnisspiele , die man ganz einfach selbst machen kann, möchte ich Ihnen an dieser Stelle gerne vorstellen. Am schönsten finde ich es, wenn man seiner Fantasie freien Lauf lässt und sich mit Kreativität ans Werk macht. Meiner Erfahrung nach werden die selbst gemachten Spiele auch am liebsten eingesetzt. Da steckt einfach Mühe drin.

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top