Anzeige

Schätzfragen rund um das Thema Karneval


Anzeige

Schätzfragen sind bei dem Gedächtnistraining mit Senioren sehr beliebt. Bei den Schätzfragen geht es, wie der Name es schon vermuten lässt, nicht darum die Antwort zu wissen. Es geht darum miteinander zu rätseln, zu vermuten und bekannte Fakten abzuwägen. Das Ergebnis kann verwundern oder in Erstaunen versetzen, wenn man mit seiner Einschätzung daneben lag. Es kann aber auch zeigen, dass man mit seiner Einschätzung goldrichtig lag. Das löst dann Stolz und Zufriedenheit aus.



Gemeinschaft und Schweigen im Pflegeheim – Das Buch

Eine ethnologische Annäherung

*
Autorin: Viktoria Christov
Verlag: Mabuse-Verlag

Inhalt

Viktoria Christov hat in ihrem Buch das Phänomen ‘Schweigen’ unter den Bewohnern von Pflegeheimen untersucht, in dem sie unter Anderem selbst für drei Wochen in ein Pflegeheim einzog. Gemeinschaft und Schweigen im Pflegeheim* besteht aus einem theoretischen Teil, der sich mit den zwei großen Themen Kommunikation und Gemeinschaft beschäftigt, und den praktischen Erfahrungen, die die Autorin während ihres Aufenthalts gesammelt und im Anschluss ausgewertet hat.

Eine Aktivierungsstunde zum Thema Frühling

Aus unseren Beiträgen und Ideen zum Thema Frühling haben wir heute eine kostenlose Aktivierungsstunde für Sie zusammen gestellt.

Laden Sie die PDF-Datei herunter: (PDF, Unknown, Aktivierungsstunde-frühling.pdf).DOWNLOAD.

 

Tolle Ideen für Aktivierungsrunden finden Sie auch in dem Buch:
Aktivieren mit Sprichwörtern, Liedern und Musik: Praxismodelle für die Begleitung hochbetagter und demenzkranker Menschen. Ausgabe mit CD.*
*

4 tolle Arbeitshilfen für die Biografiearbeit vom Verlag an der Ruhr

Die Biografiearbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz, egal ob zuhause oder in einer Pflegeeinrichtung, kann unheimlich spannend und bereichernd sein – für die Senioren und auch für uns Betreuende. Was aber, wenn der Gegenüber aufgrund von kognitiven Einschränkungen, von fehlenden Erinnerungen oder weil es ihm einfach nicht leicht fällt, etwas aus der Vergangenheit zu erzählen, mehr Unterstützung von uns benötigt?! Die Biografiearbeit ist einer der wichtigsten und manchmal auch schwierigsten Bereiche in der Seniorenarbeit, bei dem ein sehr sensibler Umgang mit den Betroffenen erforderlich ist. Wir haben für Sie vier Arbeitshilfen für eine individuelle Biografiearbeit vom Verlag an der Ruhr zusammengestellt.

Prinz Norbert I.- Eine Bewegungsgeschichte zu Karneval mit textuntermalenden Bewegungen

Norbert ist heute das erste Mal am Rosenmontag als echter Karnevalsprinz auf einem Umzugswagen dabei. Über seine Wahl im Karnevalsverein hat er sich sehr gefreut und seit dem lange auf diesen Tag hin gefiebert.

Nach dem Frühstück macht er sich fertig. Zuerst er zieht er seine Strumpfhose an, darüber die Pumphose.
– Strumpfhose und Pumphose anziehen –

10 Tipps für eine abwechslungsreiche Karnevalsfeier im Altenheim

Das schöne an Festen wie Karneval ist, dass viele Bräuche und Sitten einfach mit dazu gehören. Auch oder gerade für ein Altenheim, sollte man sich bei Festen wie einer Karnevalsfeier nicht zu viel Neues überlegen. Wichtiger ist es, dass man bekannte Elemente berücksichtigt und für eine gelöste und ausgelassene Stimmung sorgt. Unsere 10 Tipps fassen daher auch altbewährte Karnevalsklassiker zusammen!

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top