Zurück aus dem Urlaub. Einschlafgeschichte für Erwachsene

Entspannung für Senioren. Dank dieser Einschlafgeschichte für Erwachsene ist es einfach schnell und vor allem ruhig einzuschlafen.

Zurück aus dem Urlaub. Einschlafgeschichte für Erwachsene

Schon zwei Stunden war es her, dass Yvonne ihre Wohnung betreten hatte. In Gedanken war sie aber immer noch in ihrem Urlaub auf einer einsamen Almhütte. Dass es ihr dort so gut gefallen würde, hätte sie nicht gedacht. Aber schon wenige Stunden nach ihrer Ankunft in den Bergen hatte sie sich in die Landschaft verliebt. Nun wartete der Alltag wieder auf sie und schon in wenigen Stunden würde sich wieder alles um ihre Kunden im Blumenladen drehen. Sie mochte es, die Menschen mit Blumen zu erfreuen und liebte ihre Arbeit, aber der Gedanke daran, wieder weit weg von ihren geliebten Almen und Blumenwiesen zu sein, ließ sie wehmütig werden.

Die klare Luft und atemberaubende Aussichten auf ein unbeschreibliches Bergpanorama gingen ihr nicht aus dem Kopf und sie schwelgte voller Genuss in den Erinnerungen an ihre soeben zu Ende gegangene Reise nach Österreich. Sie tröstete sich mit dem Gedanken, dass sie ja bald wieder zu ihrer Lieblingshütte fahren könne und verfiel sogleich in Vorfreude darauf. Yvonne hatte schon viele schöne Urlaube erlebt, aber keiner vermochte es, sie so zu begeistern, wie ihr Trip in die Berge. Vor allem die Ruhe in den Alpen faszinierte sie.

Sie vermisste schon jetzt die ausgedehnten Wanderungen durch dichte Wälder und den Geruch nach frischem Heu. Aber auch das melodische Klingeln der Kuhglocken und der oft wolkenlose Himmel fehlten ihr. Während sie noch ihren schönen Erinnerungen nachging, fiel ihr ein, dass sie sich ja ein Stück Österreich mit nach Hause gebracht hatte.

Aufgeregt lief sie zu ihrem Koffer, den sie eigentlich erst später auspacken wollte und öffnete ihn hastig. Nach nur wenigen Handgriffen hatte sie ihr Schmuckstück entdeckt und zog es langsam aus ihrem Koffer. Wie schon beim Kauf war Yvonne immer noch hingerissen von dem Anblick des wunderschönen Dirndls, welches sie sich gegönnt hatte.

Nur wenige Minuten später posierte sie in ihrem Dirndl vor dem Spiel und war selten so glücklich wie in diesem Moment. Seit sie ihr Dirndl anhatte, war die Sehnsucht nach Österreich auch nicht mehr so groß, da sie sich nun darauf freute, in ihrem neuen Dirndl ihr Blumengeschäft unsicher zu machen.

Yvonne setzte sich auf die Couch und malte sich aus, wie verblüfft und begeistert ihre Kunden reagieren würden, wenn sie inmitten der Blumen in ihrem Laden ihr Dirndl trägt. Diese Gedanken vermischten sich mit den Erinnerungen an die letzten Tage und es dauerte nicht lange, bis Yvonne einschlief und wunderschöne Träume von der Bergwelt der Alpen und ihrem Dirndl sie wie ein Baby schlafen ließen.

Wenn Sie daran interessiert sind, weitere Einschlafgeschichten für Erwachsene kennenzulernen, steht Ihnen bei uns eine große Auswahl wundervoller Geschichten zur Verfügung. Egal, ob es darum geht, Senioren beim Einschlafen zu helfen oder ob eine Phase der Entspannung eingeleitet werden soll, mit unseren unterhaltsamen und abwechslungsreichen Geschichten rund Alltagsthemen und Erlebnisse finden Sie für jeden Anlass genau die Einschlafgeschichte, die gut ankommt.

Autor: Thorsten Steiner

 


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert