Anzeige

Wortgitter zum Thema Fische und Ideen für eine gelungene Runde im Anschluss

Anzeigen:





Das Wortgitter, welches wir heute für das Gedächtnistraining zur Verfügung stellen, dreht sich um das Thema Fische. Auf dem Arbeitsblatt haben sich die Begriffe Aal, Forelle, Hering, Scholle und Lachs versteckt.

wortgitter-fische

Das Wortgitter im Gedächtnistraining einsetzen

Die Begriffe können sich in dem Wortgitter sowohl waagerecht als auch senkrecht verbergen. Die Teilnehmer des Gedächtnistrainings suchen die Begriffe in dem Wortgitter und markieren diese mit einem Stift. Die Begriffe können umkreist werden oder die Buchstaben des Wortes mit einer Linie verbunden werden.

Ideen für eine gelungene Runde rund um Fische

„An der Nordseeküste sind die Fische im Wasser“ ist ein sehr bekanntes Lied, dass gut zu dem Thema Fische gesungen werden kann. Auch „In einen Harung jung und stramm“ ist ein bekanntes Lied mit Fischen, das auch in der Mundorgel zu finden ist und vielen Senioren bekannt ist. Vielleicht sammeln Sie auch gemeinsam mit den Senioren verschiedene Fischarten. Beispiele: Dorsch, Seelachs, Lachs, Schellfisch, Hecht, Dorade, Rotbarsch, Steinbeißer, Seeteufel, Heilbutt, Scholle, Flunder, Makrele, Hering, Knurrhahn, Karpfen, Forelle, und, und, und. Sie können auch Gerichte mit Fischen sammeln oder die Teilnehmer nach eigenen Rezepten fragen.



Anzeigen:



Ob sich biografische Gespräche über das Angeln und das Fischen anbieten, ist je nach Region aus der die Teilnehmer kommen sehr unterschiedlich. Auch die Antworten und die Gewohnheiten rund um das Essen von Fisch werden sich von Region zu Region stark unterscheiden. Hier ein paar beispielhafte Fragen, die Sie individuell an Ihre Zielgruppe anpassen müssen.

  • Welche Fischarten essen sie gerne?
  • Welche Fischgerichte mögen Sie gerne?
  • Haben Sie schon einmal geangelt?
  • Wenn ja, wann? Wo? Mit wem? Haben Sie mal einen besonderen Fang gemacht?
  • Sind Sie schon einmal mit einem Fischerboot mitgefahren?
  • Wenn ja, erzählen Sie davon…



Anzeigen:



Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top