Wer am Feiertag im Weiher lag… Ein Reimrätsel rund um den 1. Mai

Dieses Reimrätsel zum Mitsprechen dreht sich voll und ganz um den 1. Mai. Lesen Sie das Mitsprechgedicht vor und lassen Sie die Senioren das jeweils letzte Reimwort jeder Strophe ergänzen. Je nachdem, mit welchen Senioren Sie das Mairätsel rätseln, haben Sie zudem die Möglichkeit, das Reimwort aus den ersten beiden Zeilen auch erraten zu lassen. Bei “Jule” ist es zugegeben nicht ganz eindeutig ;-), vielleicht haben Ihre Senioren aber ja doch eine Idee dazu!

Wer am Feiertag im Weiher lag… Ein Reimrätsel rund um den 1. Mai

  1. Hans geht heute nicht zur Schule,
    er ist zu Besuch bei Jule.
    Beide haben heute frei,
    denn es ist der erste … Mai.
  2. Mancher hat gar viel zu tun,
    keine Zeit sich auszuruh’n.
    Ein’ge suchen nach mehr Klarheit,
    und mehr Geld – am Tag der … Arbeit.
  3. Doch die Kinder spiel’n im Feld,
    denken nicht ans viele Geld.
    Und Hans, der kurz im Weiher lag,
    mag ihn sehr, den … Feiertag.
  4. Abends, vor dem ersten Mai,
    gibt’s so manche Feierei.
    Die Schuhe fein mit neuem Glanz –
    so bittet Hans zum ersten … Tanz.

Unsere Reimrätsel und Mitsprechgedichte sind gut für die Arbeit mit Menschen mit Demenz geeignet. Benötigen Sie noch mehr Materialien zu den verschiedensten Themen? Dann schauen Sie sich gerne die Buchvorstellung zu unserem Buch “Reimrätsel” an.

Sammeln Sie im Anschluss an das Reimrätsel gemeinsam Bräuche und Rituale rund um den 1. Mai. An was erinnern sich die Senioren? Welche Geschichten werden erzählt? Wie haben die Frauen, wie haben die Männer die Zeit verbracht? Welche Erinnerungen haben die Senioren an den Maifeiertag in ihrer Kindheit/in ihrer Jugend/im Erwachsenenalter?
Und wer kennt das beste Rezept für köstliche Maibowle?

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



Freuen Sie sich auf spannende Geschichten und Erinnerungen an längst vergangene Tage, die auf einmal doch wieder so präsent sind…

Wir wünschen Ihnen und Ihren Senioren einen schönen und sonnigen 1. Mai!

 


Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.