Anzeige

Wie der Mops im Haferstroh

Fröhliche Rätselreime für Jung und Alt

Autorin: Monika Rieger
Verlag: Neukirchener Aussaat

Inhalt

Wie der Mops im Haferstroh*. Kleine Rätselreime die in wenigen Zeilen zum Mitmachen, Miträtseln, Mitsprechen und Erfahren einladen. Die Rätsel drehen sich rund um alltägliche Lebensbereiche und die Auswahl ist auf die Bedürfnisse von Senioren zugeschnitten. Das Buch gliedert sich in die Bereiche: Spaziergang durch die Jahreszeiten, Festtage, Einfach tierisch!, Biblische Rätsel, Lieder, Märchen und Fabelhaftes, Die Freuden des Alltags, Freizeitvergnügen und Denksport und Sprachrätsel.

Höhen und Tiefen

Als erstes ist mir aufgefallen, dass man bei diesem Buch wirklich eine Menge Inhalt bekommt: 174 Seiten, die voll gepackt sind mit gereimten Rätseln und kleinen Wissenshäppchen. Der Rhythmus der Reime passt, bei der richtigen Betonung, fast immer perfekt und so ergibt sich das gesuchte Wort wie von selbst. Ich selbst setze sehr gerne Gereimtes in der Arbeit mit Senioren ein und die  Mitsprechgedichte auf Mal-alt-werden.de gehören zu unseren beliebtesten Beiträgen. Die Autorin ist einem schon im Vorwort sympathisch und man kann sich gut vorstellen, wie sie früher ihre Kinder mit ihren Reimen begeistert hat. Schön, dass wir jetzt die fröhlich-freche Reimkunst genießen dürfen.

Mit diesem Buch hat man eine wunderbare Grundlage für Rätselrunden, kleine Aktivierungen zwischendurch oder Lückenfüller in Aktivierungsstunden. Man findet garantiert den richtigen Vers und die Zuhörer durch die Reimform auch die richtige Lösung. Dass sich die Lösung intuitiv ergibt stärkt das Selbstbewusstsein. Das Buch kostet zur Zeit knapp 15€, bietet dafür aber auch eine Menge.

Fazit

Ein wirklich hübsches Buch mit einem umfangreichen und gelungenen Rätselschatz in Reimform. Man kann es für die verschiedensten Aktivierungen nutzen und hat mit der Sammlung immer ein Ass im Ärmel. Die Rätselreime werden viele Senioren begeistern und sind auch für den Einsatz bei Menschen mit Demenz geeignet.

Das Buch jetzt bei Amazon bestellen.*

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.

Maibowle und Winzerfest. Lücken-Geschichten in Reimen

Maibowle und Winzerfest. Lücken-Geschichten in Reimen* ist der zweite Band der Reihe „Lücken-Geschichten in Reimen“ von Natali Mallek. In diesem Band werden mit viel Humor ganz alltägliche Erlebnisse rund um die vier Jahreszeiten beschrieben.
52 Vorlesegeschichten nehmen Sie und die Senioren mit auf eine Reise durch das Jahr – vom Neujahrstag über das Dreikönigsfest, Weiberfastnacht und den Tanz in den Mai in den Sommerurlaub. Nach dem Eisgenuss geht es Faul am Strand zum Sandburgenbau im Sommerregen, danach auf ein Weinfest, und zum Kastanien sammeln, während Norbert einen Drachen baut. Nach dem Herbststurm lässt man sich die Martinsgans schmecken, geht zum Laternenfest und lässt das Jahr bei Plätzchenduft am Adventskranz und beim Weihnachtslieder singen nach dem Krippenspiel gemütlich ausklingen…

Den ersten Band der Lücken-Geschichten in Reimen „Pfannkuchen und Muckefuck“ haben wir bereits vorgestellt. Die Buchvorstellung zu „Pfannkuchen und Muckefuck“ können Sie sich hier ansehen.

Lücken-Geschichten in Reimen. Kostenlose Auszüge

Um Ihnen die Lücken-Geschichten ein wenig näher zu bringen, haben wir uns vier Geschichten heraus gesucht, aus denen wir Ihnen gerne jeweils die erste Strophe vorstellen möchten. Hier finden Sie je eine Geschichte aus dem Frühling, dem Sommer, dem Herbst und dem Winter…

Die Sommerzeit
Beim Mantelanziehn auf dem Flur
schaut die Emma auf die … Uhr.
Plötzlich kriegt sie einen Schreck:
Eine Stunde, die ist … weg!

Grillvergnügen
Heute kommen Würstchen frisch
schön gegrilltauf unsern … Tisch!
Ketchup kaufe ich noch ein
und Salat, ja das muss … sein!

Erntedank
Inge geht mit vollen Händen
heute Lebensmittel … spenden.
Gemüse, Obst, und das nicht lose,
es hält länger aus der … Dose.

Adventskranz
Fast hätt ich ihn verpennt,
den Ersten im … Advent.
Fast vergaß ich ganz:
Ich brauchte einen … Kranz.

Die Lücken-Geschichten in der Praxis

Die Lücken-Geschichten eignen sich entweder zum Vorlesen und Zuhören beim gemütlichen Beisammensein, oder als Gedächtnisübung, bei der die Senioren aktiv mitmachen können. Durch die heitere Stimmung und die immer wiederkehrenden kleinen Pointen, schaffen es die Lücken-Geschichten, ihre Zuhörer stets zu begeistern und lange ihre Aufmerksamkeit zu erhalten. Das sind lustige Kurzgeschichten, die einfach Spaß machen!
Die Reimform der Geschichten macht es möglich, dass die Lösungswörter fast automatisch ergänzt werden können. Besonders für Menschen mit Demenz ist diese Art von Geschichten eine wahre Bereicherung. Die Fähigkeit zu reimen, bleibt bei den Betroffenen sehr häufig auch in späteren Stadien der Erkrankung noch erhalten, sodass sie ohne weiteres – und vor allem mit Erfolg – bei den Übungen mitmachen können. Das macht viel Freude und stärkt das Selbstwertgefühl!

Eine Reise durch das Jahr

Thematisch nehmen uns die Geschichten, wie schon gesagt, mit auf eine Reise durch alle Jahreszeiten. So sind unter den 52 Geschichten auch viele Texte zu regelmäßigen Festen und Ereignissen, die uns durch das Jahr begleiten und die die Senioren noch aus ihrer Kindheit kennen. Schließen Sie biografische Gespräche an die einzelnen Geschichten an und fragen Sie die Senioren nach ihren persönlichen Erinnerungen, die sie mit den Texten verbinden. Vielleicht fallen Ihnen auch noch bekannte Volkslieder oder Schlager ein, die Sie im Anschluss an die Lücken-Geschichten gemeinsam singen können. So können Sie ganz leicht eine gelungene Aktivierungsstunde gestalten.

Das Buch können Sie sich hier bei Amazon ansehen!

Pfannkuchen und Muckefuck. Lücken-Geschichten in Reimen

Lücken-Geschichten in Reimen. Pfannkuchen und Muckefuck* ist der erste Band mit Lücken-Geschichten von Natali Mallek. 52 Geschichten erzählen mit ganz viel Humor von den kleinen und großen Freuden des Alltags, von unerwarteten Besuchen der Tante aus Buxtehude, vom Aufräumen, Urlaubsfahrten, Besuchen im Baumarkt, einem kaputten Fernseher, einem Tanzabend und, und, und…
Alle Lücken-Geschichten sind in Reimen verfasst und können ganz einfach von den Zuhörenden und Mitratenden ergänzt werden. So macht Gedächtnistraining wirklich viel Spaß!

Lücken-Geschichten in Reimen. Einige Auszüge

Um Ihnen die Lücken-Geschichten und die Stimmung in dem Buch ein wenig näher zu bringen, haben wir hier ein paar Auszüge einiger Lücken-Geschichten zusammengestellt, die Lust auf mehr machen…

Die Schwiegermutter kommt
Elli schiebt heut schmollend Frust,
sie kriegt Besuch, hat keine … Lust.
Schwiegermutter kommt vorbei
zum Kaffeetrinken um halb … drei.

Herr Schmidt macht Diät
Frau Schmidt schaut ihren Mann streng an
und sagt: Halt dich mal besser … ran!
Am Bauch hast du ’ne Menge Speck,
mir wär’s lieber, der wär … weg!

Beim Bäcker
Karl fühlt sich im Bett geborgen,
Sonntag ist es, früh am … Morgen.
Doch Franka ist schon lange auf,
nötigt Karl zum Brötchen… kauf.

Mein Sparschwein
Im Urlaub war ich lange nicht.
Erst die Arbeit, dann die … Pflicht.
Und das Geld ist immer weg,
ohne Geld hat’s keinen … Zweck.

Lücken-Geschichten im Gedächtnistraining

Die Lücken-Geschichten in diesem Buch sind besonders auf die Arbeit mit Senioren zugeschnitten und eignen sich gut als Übung in Gedächtnistrainingseinheiten. Ein gelungenes Gedächtnistraining sollte abwechslungsreich gestaltet sein und vor allem Freude machen. Und Freude hat man mit diesen Geschichten allemal. Die Leichtigkeit beim Erzählen und die vielen lustigen Szenen laden einfach auf der Stelle zum Mitmachen ein.

Erfolgserlebnisse für Menschen mit Demenz

Die Reimform der Geschichten ist besonders gut für die Begleitung von Menschen mit Demenz geeignet. Erfahrungsgemäß gelingt das Reimen auch Betroffenen mit fortgeschrittenem Krankheitsverlauf noch sehr gut – so sind Erfolgserlebnisse für den Kopf, vor allem aber für die Seele, fast garantiert. Und diese Lichtblicke sind gerade für Menschen mit Demenz sehr wichtig.

Vorlesen, Mitmachen, Mitraten

Die 52 Lücken-Geschichten in Reimen sind zum Vorlesen, Mitmachen und Mitraten verfasst worden. Die kleinen Portionen Humor erregen immer wieder die Aufmerksamkeit der Zuhörer. Die Themen stammen meist aus dem Alltag, orientieren sich an Gewohnheiten, zwischenmenschlichen Beziehungen, Festen und Ritualen, die jeder kennt. So findet man in dem Buch zu vielen Aktivierungsthemen in der Seniorenarbeit die passende Lücken-Geschichte. Wenn Sie die Geschichten als Einstieg oder zur Verabschiedung aus einem Angebot nutzen, lesen Sie den Text einfach wie ein klassisches Gedicht vor. Im Gedächtnistraining rätseln die Senioren gerne mit und ergänzen die Reimwörter. Alternativ lesen Sie doch einmal eine Lücken-Geschichte vor – ohne die Überschrift zu nennen – und lassen Sie die Senioren nach einem passenden Titel suchen.
Biografische Gespräche über die Themen der Lücken-Geschichten runden das Angebot ab.

Das Buch können Sie sich hier bei Amazon ansehen!

Kurze Geschichten zum Vorlesen und Schmunzeln finden Sie auch unter dem Stichwort Lustige Kurzgeschichten.

Reimrätsel. Die besten der vergangenen Jahre in der SingLiesel „Mal-alt-werden.de – Edition“

Die SingLiesel Mal-alt-werden.de - Edition Reimrätsel* ist eine Sammlung unserer schönsten Reimrätsel der vergangenen Jahre. Gemeinsam mit der SingLiesel-Redaktion haben wir 70 Reimrätsel zusammengestellt, die wir Ihnen nun auch endlich in einem Buch präsentieren können.

Reimrätsel als Teil des Gedächtnistrainings

Reimrätsel eignen sich in der Seniorenarbeit sehr gut als ein Element des Gedächtnistraining s. Da ein Erfolgserlebnis durch das Reimen fast garantiert ist, werden Reimrätsel besonders gerne als Gedächtnisübung für Menschen mit Demenz gewählt. Das Reimen regt das Gedächtnis der Teilnehmenden an. Zugleich ist das Erkennen des richtigen Lösungsworts eine durchaus wichtige Erfahrung für das Selbstwertgefühl der Senioren.

Vertraute Themen

Wie in den meisten Aktivierungen und Beschäftigungsideen für Senioren und Menschen mit Demenz, haben wir auch bei den Reimrätseln Themen gewählt, die den heutigen Senioren noch von früher vertraut sind. Ungefähr die Hälfte aller Reimrätsel im Buch beschäftigen sich mit jahreszeitlichen Themen, also Frühling, Sommer, Herbst und Winter, den Feiertagen und bekannten Bräuchen. Bei der anderen Hälfte finden sich Themen wie die Familie, Hochzeit, Länder, Einkochen, Farben, Möbel, der Körper, Pflanzen, Auto, Büro, Gemüse, Sport, Handarbeiten, Fische, Schulfächer, die Bibel, Backen, Werkzeuge, Singen und vieles mehr. Damit werden viele verschiedene Themen aus dem Alltag, zu Hobbies und besonderen Anlässen abgedeckt.

Die Reimrätsel in der Praxis

Jedes der Reimrätsel im Buch besteht aus vier bis sechs Strophen. In jeder Strophe wird ein Reimwort gesucht, dass zu dem jeweiligen Thema des Rätsels passt. Die gesuchten Wörter zusammen bilden gewissermaßen ein „Set“, dass in Bezug zum Thema steht. Neben dem Reimen hilft also auch das Assoziieren bei der Suche nach dem richtigen Lösungswort.
Die einzelnen Themen der Reimrätsel sind in der Kapitelübersicht und auch in den Überschriften gut erkennbar, so dass Sie schnell und sicher eine Auswahl für Ihr Angebot treffen können.

Mit Leichtigkeit und Humor

Auch bei diesen Aktivierungsideen haben wir darauf geachtet, ein gesundes Maß an Leichtigkeit und Humor in unsere Reimrätsel zu integrieren. Und die Erfahrungen aus der Praxis zeigen, dass die Senioren wirklich Freude daran haben!
Leichtigkeit, Spaß und ein biografieorientierter Ansatz sollten, wie in allen Aktivierungs- und Beschäftigungsangeboten für Senioren und Menschen mit Demenz, auch hier im Gedächtnistraining an erster Stelle stehen.

Das Buch jetzt bei Amazon bestellen!*

Erdbeeren. Kuchen, Bowle oder Marmelade? Ein Reimrätsel für das Gedächtnistraining

In diesem Mitsprechgedicht für das Gedächtnistraining mit Senioren und Menschen mit Demenz geht es um die verführerischen Erdbeeren. Die Reimwörter am Ende jeder Strophe haben alle etwas mit den Erdbeeren zu tun und können gut von den Teilnehmenden erraten werden.

Erdbeeren. Kuchen, Bowle oder Marmelade? Ein Reimrätsel für das Gedächtnistraining

Erdbeer’n, daraus schöpf ich Kraft
sie sind meine Leidenschaft!
Mit Sahne werd ich ihn versuchen –
ich schlag sie direkt auf den … Kuchen!

Im Sommer ist es oft sehr heiß,
sind Erdbeer’n da, dann geht der Schweiß.
Mit Zucker, Wein, doch ohne Sole
wird daraus ne gute… Bowle.

Ob ausgebacken mit Panade
oder Brot mit Marmelade,
sie schmecken lecker – ohne Worte,
sind am Geburtstag auf der … Torte.

Erdbeer’n – süß und saftig, klein, fast rund,
sie landen oft in meinem Mund.
Meist geht die Zeit zu schnell vorbei,
doch zum Glück ist’s ja erst … Mai.

Haben Sie Lust auf noch mehr Frühlingsgedichte? Unter dem Link Frühlingsgedichte haben wir einige Gedichte zum Vorlesen, Misprechen und Rätseln für Ihre Beschäftigungsangebote zusammengestellt.



Werbung:

Frühlingsduft liegt in der Luft – Ein Reimrätsel für das Gedächtnistraining

  1. Im Frühling breiten sich Gerüche
    aus wie in der besten Küche.
    Was dann liegt in uns’rer Luft,
    ist ein ganz besond’rer … Duft.
  2. Nach dem langen, kalten Winter,
    spüren wir, er ist dahinter.
    Frühling steigt uns in die Nas‘,
    mit Duft von saftig grünem … Gras.
  3. Wieder kehrt er bei uns ein,
    es ist Zeit zu zweit zu sein.
    Kinder fangen an zu Tanzen,
    lieblich duften uns’re … Pflanzen.
  4. Und auch Neugier macht sich breit,
    viele Fragen sind nicht weit:
    Was dort wohl bald wachsen werde,
    in der herrlich frischen… Erde.



Werbung:

Fahrt ins Blaue – Ein frühlingshaftes Reimrätsel für das Gedächtnistraining

  1. Wenn die Frühlingssonne lacht,
    der kleine Spatz ein Tänzchen macht
    und ich in die Wolken schaue,
    denk ich an ’ne Fahrt ins … Blaue.
  2. „Warum nicht?“, sagt meine Ruth,
    „Bewegung tut uns beiden gut.“
    Und so fahr’n wir klein wie Zwerge
    in die schönen hohen … Berge.
  3. Ruth packt uns’re Taschen voll –
    ja ein Picknick, das ist toll.
    Zum Glück ist unser Auto schmal,
    so schafft es auch das tiefe … Tal.
  4. Am Nachmittag ein kurzer Halt,
    am Rand vom großen grünen Wald.
    Für Ruth bin ich der Tages-Held,
    das Picknick gibt’s ganz fein im … Feld.



Werbung:

Wer am Feiertag im Weiher lag… Ein Reimrätsel rund um den 1. Mai

  1. Hans geht heute nicht zur Schule,
    er ist zu Besuch bei Jule.
    Beide haben heute frei,
    denn es ist der erste … Mai.
  2. Mancher hat gar viel zu tun,
    keine Zeit sich auszuruh’n.
    Ein’ge suchen nach mehr Klarheit,
    und mehr Geld – am Tag der … Arbeit.
  3. Doch die Kinder spiel’n im Feld,
    denken nicht ans viele Geld.
    Und Hans, der kurz im Weiher lag,
    mag ihn sehr, den … Feiertag.
  4. Abends, vor dem ersten Mai,
    gibt’s so manche Feierei.
    Die Schuhe fein mit neuem Glanz –
    so bittet Hans zum ersten … Tanz.



Werbung:

Im April – Ein Reimrätsel für das Gedächtnistraining

  1. Im Frühling, wenn die Tulpen blüh’n,
    wird so manches Wesen kühn.
    Viele öffnen ihre Herzen,
    im April beginnt das … Scherzen.
  2. Mal scheint Sonne, dann kommt Regen,
    Gott gibt allen seinen Segen.
    Wie gerne ich auf Bäume kletter,
    notfalls auch bei schlechtem … Wetter.
  3. Vögel zwitschern laut und leise,
    jeder tut’s auf seine Weise.
    Es macht doch jeder was er will –
    so ist das eben im … April.
  4. Wie haben wir als Kind gelacht,
    und oft auch einen Scherz gemacht.
    Komm‘, lass es und noch einmal machen,
    wie im April gemeinsam … Lachen.



Werbung:

Triebe voller Liebe – Ein Reimrätsel rund um Frühlingsgefühle

  1. Es ist die Zeit der Lust und Lieder –
    denn der Frühling hat uns wieder.
    An den Pflanzen sprießen Triebe
    und die Welt ist voller … Liebe.
  2. Menschen, Tiere und auch Pflanzen,
    haben nur noch Lust auf Tanzen.
    Alle, die nicht treu sein müssen,
    würden sich am liebsten … küssen.
  3. In den Wolken Vogelschwärme,
    man, wir ham uns wirklich gerne!
    So wie über tausend Kerzen,
    leuchten uns’re weiten … Herzen.
  4. Frühling, ach du schöne Zeit,
    zeigst uns stolz dein buntes Kleid.
    Hör’n wir uns’re Herzen beben,
    ist die Zeit für neues … Leben.

Wenn Sie außerdem auf der Suche nach Sprichwörtern zu dem Thema Liebe sind, dann schauen Sie sich doch unseren Beitrag mit Sprichwörtern und passenden Übungen unter dem Link Sprichwörter Liebe an.



Werbung: