Weihnachtsglanz. Ein besinnliches Weihnachtsgedicht

Gedichte für Senioren dürfen gerne auch mal etwas besinnlicher ausfallen. Das Weihnachtsgedicht “Weihnachtsglanz” ist ein solches, besinnliches Gedicht. Beim Zuhören dürfen, wenn gewünscht, die Augen geschlossen werden. Wir sind sicher: Jeder wird eigene Bilder zu den vorgelesenen Zeilen sehen.
Mehr besinnliche Gedichte zum Vorlesen finden Sie außerdem unter dem Link besinnliche Weihnachtsgedichte .

Weihnachtsglanz

Nah und in der Ferne,
leuchten hell die Sterne.
Weihnachtsglanz liegt in der Luft,
die Welt umhüllt von Friedensduft.

Straßen hell geschmückt,
der Tannenbaum entzückt.
Der Mond er leuchtet hell,
die Welt steht auf der Stell’.

Tannenzweige grün,
Weihnachtssterne blühn.
Rote Kugeln funkeln,
Kerzen glühn im Dunkeln.

Kränze prall und rund,
das Rauschen es verstummt.
Die Welt, sie wartet still
auf den, der kommen will.

Nutzungsbedingungen: Es ist ausdrücklich erlaubt diese Geschichte in NICHT-kommerziellen Zeitungen zu veröffentlichen, auch die Nutzung für die Erstellung und Verbreitung von Audio- und Video-Dateien für NICHT-kommerzielle Zwecke ist gestattet. Diese Nutzungsrechte vergeben wir unter der Bedingung, dass in folgendem Wortlaut auf die Quelle hingewiesen wird:

“Die Geschichte wird freundlicherweise von Mal-alt-werden.de zur Verfügung gestellt. Auf Mal-alt-werden.de finden Sie viele kostenlose Geschichten, Rätsel und Beschäftigungsideen.”

Dieser Text muss mindestens in der gleichen Größe, wie der übrige Text abgedruckt werden. Das zweite „Mal-alt-werden.de“ muss fett gedruckt werden. In Audio und Video-Dateien, muss der Text sprachlich integriert werden. Der Text und die Geschichte dürfen nicht verändert werden.
Die Geschichte darf in Schriftform NICHT auf anderen Internetseiten verbreitet werden. Eine Ausnahme bilden Heimzeitungen von Seniorenheimen, die auf der Seite der Pflegeeinrichtung als PDF-Datei zur Verfügung stehen. Selbstverständlich freuen wir uns immer über einen Link. Das Verschicken per E-Mail ist unter den genannten Bedingungen möglich.
Diese Nutzungsbedingungen gelten nur für die Geschichte auf dieser Seite. Hier können Sie sich über neue Beiträge für Ihre Heimzeitung informieren lassen.

 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert