Unser Adventskalender 2021: 9. Dezember – Stollen backen

Hinter diesem Türchen wird Zelma mit einem ganz besonderem Rezept überrascht, das Klaus für Sie neu aufgeschrieben hat. Lesen Sie nun unser Adventsgedicht mit der Nummer neun.

Unser Adventskalender 2021: 9. Dezember – Stollen backen

Gestern Abend wurd’ es später,
die Zeit, sie war der Übeltäter.

Nach Abendbrot bei Kerzenschein
und ‘nem guten Gläschen Wein,

gingen Zelma und ihr Klaus
noch eine Runde um das Haus.

Die Luft, sie war so herrlich kalt,
schön war’s auch im nahen Wald.

Trotzdem ist Zelma heut’ früh auf,
setzt beherzt den Kaffee auf.

Voll Neugier geht sie zum Kalender –
was ein spannender Dezember!

Zelma sucht die Nummer Neun,
fängt sich auch schon an zu freu’n.

Das Säckchen war nicht schwer versteckt
sein Bändchen hat sie schnell entdeckt.

Schneidet es vom Zweige ab
und nimmt es vorsichtig herab.

Zelma tastet mit Bedacht,
was hat es diesmal ihr gebracht?

Knistern tut’s, schwer ist es nicht
was kann es sein, bei dem Gewicht?

Vorsichtig löst sie das Band,
dann schaut sie rein, ist ganz gebannt.

Ein Stück Papier, sie rollt es aus:
Das Rezept ihrer Mutter – der Stollen ein Schmaus.

Zelma lächelt – Rosinen und Zimt,
auch der Rest der Zutaten stimmt.

Sie überlegt: “Welchen Schatz hab ich hier,
das Rezept gedruckt auf schönstem Papier?”

Der Tränen nahe drückt sie es an sich,
schickt einen Blick Richtung Himmel, der sagt “Ich lieb’ dich!”

Der fertige Stollen, er duftet so herrlich –
der Genuss im Advent einfach unentbehrlich.

Zelma denkt nach, wie lang ist es her?
Drei bis vier Wochen, vielleicht eine mehr?

Als sie Kardamom und Zitronat
gemischt hat mit Salz und Muskat,

die Hefe mit Zucker und Mehl verrührt
und den Stollen mit Sorgfalt verschnürt…

Sie könnten nun Ruhe genug gehabt haben –
die Stollen im Keller jetzt lang genug lagen.

Wie immer hat Zelma zwei gemacht,
auch an die Kinder und Enkel gedacht,

die ihn so lieben und sich dran erfreu’n
und oft schon im Juni davon träum’n.

Vielleicht wird es Zeit mal nachzufragen,
ob sie ihn probier’n woll’n in ein paar Tagen…

 

Sie möchten informiert werden, sobald das nächste Türchen unseres Adventskalenders geöffnet wurde? Dann abonnieren Sie gerne hier unseren Sondernewsletter für den Adventskalender 2021!

 

Diese Adventsgedichte aus unserem Adventskalender 2021 sind bisher erschienen:

1. Dezember: Jetzt ist es so weit
2. Dezember: Plätzchen backen
3. Dezember: Der Adventskranz
4. Dezember: Auf dem Weihnachtsmarkt
5. Dezember: Nikolausabend
6. Dezember: Nikolaustag
7. Dezember: Das Fensterbild
8. Dezember: Hochzeitstag

Alle 24 Gedichte unseres Adventskalenders 2021 finden Sie vorab gesammelt in einer PDF in unserem Exklusivbereich.

 


Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert