Anzeige

Sprüche zum Thema Märchen vervollständigen. Für das Gedächtnistraining mit Senioren und Menschen mit Demenz


Anzeige

Bei diesem kostenlosen Arbeitsblatt für das Gedächtnistraining sollen die Senioren bekannte Sprüche aus beliebten Märchen vervollständigen.
Dazu können Sie ganz einfach weitere **Gedächtnisübungen kostenlos mit in die Einheit einbauen, indem Sie zum Beispiel gemeinsam mit den Senioren heraus finden, in welches Märchen denn die einzelnen Sprüche passen. Oder wer Sie gesagt hat.
Legen Sie Karteikärtchen mit den Märchentiteln auf den Tisch und schreiben Sie jeden Spruch auch auf je ein Kärtchen. So haben Sie schnell und günstig ein Zuordnungsspiel für diese Gedächtnisübung kreiert.

Laden Sie die PDF-Datei herunter: (PDF, Unknown, sprichwoerter-ergaenzen-maerchen.pdf).DOWNLOAD.

Lösungen:
1. Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß‘! (Rumpelstilzchen)
2. Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? (Schneewittchen)
3. Ich bin so satt, ich mag kein Blatt. (Tischlein, deck’ dich)
4. Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen (Aschenputtel)



Anzeige
Schöne Ideen für das Gedächtnistraining finden Sie auch in dem Buch:

Jetzt bei Amazon ansehen!*

*Biografiearbeit* =>



Anzeige






Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top