Anzeige

Nesteldecken

Anzeige:





Beschäftigung für Menschen mit schwerer Demenz

 

nesteldecke

 

Hallo Frau Prumbaum, stellen Sie sich doch bitte kurz vor.
Mein Name ist Jessica Prumbaum, bin 45 Jahre und wohne in Mülheim an der Ruhr.
Ich betreue Senioren in verschiedenen Wohn-Projekten im Freizeitbereich.
Meine große Leidenschaft war immer das Nähen. Vor einiger Zeit wurde aus meinem Hobby mehr, und ich habe ein kleines junges Unternehmen gegründet, welches sich auf die Herstellung von Nesteldecken spezialisiert hat.

 

Eine „Nesteldecke“. Was ist das eigentlich?
Eine Nesteldecke ist eine spezielle Decke für Demenzpatienten.
Es handelt sich hier um eine Fühl-Decke aus verschiedenen Stoffarten wie z.B. Baumwolle, Cord, Leder, Fell, Pelz, Flanell, die aufgrund ihrer unterschiedlichen Oberflächenstrukturen verwendet werden. Auf der Decke werden mehrere Elemente vernäht. Reißverschlüsse, aufgesetzte Hemdsärmel und Taschen, Applikationen, Kordeln, Karabinerhaken, Fototaschen, Stocknägel und viele andere Elemente werden als Nestel- und Aktivierungskomponenten eingearbeitet.

 

Wie sind Sie auf die Idee gekommen Nesteldecken zu nähen?
Vor drei Jahren bekam ich von einer guten Freundin einen Zeitungsbericht zum Thema Nesteldecken mit den Worten: „Das ist doch etwas für dich“. Ich habe mich zuerst nur sehr zaghaft an das Nähen dieser Fühl-Decken begeben und vereinzelt diese für Freunde und Bekannte genäht. So habe ich nach und nach Erfahrungen sammeln können, und mein Interesse war geweckt. Bei der Gestaltung dieser Decken kann ich wunderbar kreativ sein.

 

Wie ist die Resonanz auf die Nesteldecken?
Die Resonanz auf die Nesteldecke ist sehr positiv.
Ich habe verschiedenste Rückmeldungen durch Pflegedienste und Angehörige erhalten. Die Reaktionen der Demenzerkrankten war zuerst eher zurückhaltend, aber mit der Zeit wurde die Decke nach und nach erkundet. Um alle Elemente zu entdecken, haben die Angehörigen oder auch das Pflegepersonal die Nesteldecke immer wieder gedreht, so dass alle Felder erfühlt und ertastet wurden. Es war immer wieder gut zu erkennen, dass der Erkrankte aktiv die Decke wahrnimmt.

 

Können Sie Bespiele dafür nennen, wie man eine Nesteldecke individuell auf die Bedürfnisse eines Einzelnen anpassen kann?
Zuerst ist es sicherlich wichtig, die Lieblingsfarbe zu wählen, die Decken sind immer sehr farbharmonisch genäht und werden gezielt nur in einem Farbton gehalten.
Manche Angehörige haben die unterschiedlichsten Wünsche, die ich dann auf der Decke verarbeitet habe, so dass viele Decken sehr individuell gestaltet sind. Hintergrund ist hier natürlich, ein Stück Persönlichkeit zu erhalten und Erinnerungen zu wecken.
Beispiel:
In eine in grau genähte Decke für einen Herrn wurde sein eigener Hosenträger mit Lasche eingenäht.
In eine rot gestaltete Decke für eine schmuckliebende Dame wurden Schnallen und Pailletten verarbeitet.

Anzeige:



 

Was kostet eine Nesteldecke und wie lange dauert es, bis man ein bestelltes Exemplar erhält?
Der Preis ist für jede Nesteldecke gleich, er beträgt 69,00 Euro.
Einerseits hat man die Möglichkeit, eine Nesteldecke in meinem Shop zu kaufen, diese ist sofort versandfertig.
Andererseits ist eine individuelle Bestellung möglich, d.h., dass nach Absprache eine Farbwahl getroffen wird und dass Wunschelemente eingenäht werden. Die Decke wird dann nach diesen Vorgaben von mir designt.
Für eine individuelle Bestellung benötige ich ca. 5 Tage.

 

Was wünschen Sie sich von der Zukunft?
Durch das Nähen der Nesteldecken habe ich mich mit dem Thema Demenz auseinandergesetzt und durch die Angehörigen und ihre Familien viele Einblicke in diese Krankheit bekommen. Ich wünsche mir, dass ich mit meinen Decken einen kleinen Lichtblick geben kann!

 

Herzlichen Dank, Frau Prumbaum!!!

 

Zur Internetseite von Frau Prumbaum (dort kann man auch die Nesteldecken bestellen)

 

Werbung:

Karten-Set mit Ideen für die Pflegepraxis

Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Kommentare (8) Schreibe einen Kommentar

  1. SAG NIEMALS NIE! HABE VOR ZWEI JAHREN MEINE GROSSE STOFFSAMMLUNG VERSCHENKT UND JETZT, JA JETZT HABE ICH DAS GROSSE VERGNÜGEN WIEDER EINKAUFEN ZU GEHEN. HERZLICHEN DANK, DASS SIE UNS AN IHRER GROSSARTIGEN ARBEIT TEILNEHMEN LASSEN!
    HABE SCHÜRZEN MIT GROSSEN UND KLEINEN TASCHEN GENÄHT UND BERUFSSPEZIFISCHES, HOBBY-GEGENSTÄNDE UND BUNTES ALLERLEI DARIN VERSORGT. MEISTENS WAREN DIE TASCHEN IM LAUFE DES TAGES MIT DEN WUNDERSAMSTEN DINGEN ANGEREICHERT WORDEN.WINTERLICHE GRÜSSE AUS DER SCHWEIZ!

    Antworten

  2. Wirklich TOLL! Habe mich über den günstigen Preis gewundert.
    Ich arbeite mit kleinen Kissen aus verschiedenen Stoffen,die auch ein Klarsichtfach für Fotos haben. Die Idee mit den Applikationen gefällt mir sehr gut und ich werde sie auf jeden Fall umsetzen.

    Wieder eine prima Anregung – danke dass wir alle daran teillhaben dürfen!
    Herzliche Grüße aus der Steiermark

    Antworten

  3. Mich würde ein Anleitung zu solch einer Decke interessieren. Nähe selbst, aber auf dem Bild sieht man nicht genau, wie es gemacht ist!
    Wäre das möglich?!Habe zwar nur einen kleinen Kreis mit 3 Pers. aber dabei ist ein früherer Schneider. Für den wäre so eine Decke sicher toll.
    Danke schon mal–eure Seite ist toll, habe mir schon etliches kopiert.
    DANKE, Liebe Grüße aus Oberfranken

    Antworten

  4. IDEE ZUR HERSTELLUNG EINER “NESTELDECKE”!

    DIE STOFF-MATERIALIEN KÖNNEN AUF ANFRAGE BEI EINEM DEKO-GESCHÄFT FÜR GARDINEN, POLSTEREI ETC. GRATIS ODER GEGEN EIN KLEINES ENTGELD BEZOGEN WERDEN.

    VIEL VERGNÜGEN AUF DER SUCHE WÜNSCHT IHNEN Rja

    Antworten

  5. ENTSCHULDIGUNG, ES HANDELT SICH UM MUSTER-BÜCHER, DIE VIELFACH NACH ABLAUF WEGGEWORFEN WERDEN, VERSUCH LOHNT SICH!

    Antworten

  6. Hallo da draußen,
    habe einen großen Karton mit verschiedensten Stoffmustern zu verschenken. Sie sind ca.30×40 groß. Bei Interesse bitte mail an: stoffmusterBindestrichzuBindestrichverschenkenätgmxpunktde

    Schaue nicht täglich in mein Postfach, also kann die Antwort etwas auf sich warten lassen.

    Antworten

    • Wenn die stoffreste noch da sind, würde ich mich freuen sie zu bekommen. Nähe verschiedene schmusekissen für Altersheime. Lg nina

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top