Anzeige

Musik bewegt

Anzeige:





Mit Evergreens Herz und Hirn aktivieren

*

Autorinnen: Bettina M. Jasper und Simone Willig
Verlag: Vincentz

Inhalt

Musik bewegt* ist ein Praxisbuch, das Musik gezielt mit Gedächtnistraining und Bewegung verbindet. Das Buch beinhaltet 26 Praxiseinheiten zu bekannten Schlagern oder Volksliedern, wie “Schön, ist es auf der Welt zu sein”, “Mit 17 hat man noch Träume”, “Hoch auf dem gelben Wagen”, “Über den Wolken”, “Bunt sind schon die Wälder”, “Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett” und viele weitere. Der Theorieteil über den Einsatz verschiedener Instrumente und die Wirkung von Musik auf unsere Emotionen und bestimmte Bereiche unseres Gehirns runden das Ganze ab. Im Anschluss gibt es allgemeine Tipps für die Umsetzung der Einheiten und einen Anhang mit zahlreichen Kopiervorlagen.

Höhen und Tiefen

Bettina M. Jasper und Simone Willig haben in ihrem Buch Musik gezielt mit Gedächtnistrainingsübungen und Bewegung verbunden. Generell geht es in diesem Buch auch um das interdisziplinäre Zusammenarbeiten und – wirken der einzelnen Berufsgruppen in der stationären aber auch ambulante Altenpflege. Die 26 Praxiseinheiten sind vielfältig und gut strukturiert ausgearbeitet worden und werden durch Arbeitsblätter oder den Einsatz von kostengünstigen Alltagsmaterialien ergänzt. Die einzelnen Übungen der Einheiten können zudem auch individuell untereinander ausgetauscht und angepasst werden, sie sollen diejenigen, die damit arbeiten, inspirieren alt bewährtes neu zu entdecken und zu verbinden. Ein umfangreicher Theorieteil vermittelt das nötige Hintergrundwissen, warum man welche Übungen und mit welchem Ziel einsetzt.
Die Autorinnen motivieren zu selbstständigem, interdisziplinären Arbeiten und neuen Denkansätzen. Und angesichts der heutigen, immer schwieriger werdenden Pflege- und Betreuungssituation in vielen Pflegeeinrichtungen, finde ich diesen Ansatz wichtig und die Idee, ihn mit Hilfe des Buches zu veranschaulichen, richtig gut!

Anzeige:



Fazit

“Musik bewegt” ist ein wirklich zu empfehlendes Buch für alle, die praktisch in der Seniorenarbeit tätig sind und Menschen mit Demenz betreuen. Die praktischen Übungen sind vielfältig und lassen sich individuell an die Fähigkeiten und Bedürfnisse der Senioren anpassen. Der Theorieteil vermittelt das dazugehörige nötige Hintergrundwissen.

Das Buch jetzt bei Amazon bestellen.*
Oder bei * suchen!

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.

Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top