“Er ist’s” – Als Bewegungsgedicht

Wir haben das bekannte Frühlingsgedicht von Eduard Mörike für Senioren und Menschen mit Demenz als Bewegungsgedicht gestaltet. Wer kann darf natürlich laut Mitsprechen!

Er ist’s

Frühling lässt sein blaues Band
– mit der linken Hand einen großen Kreis in der Luft zeichnen –

Wieder flattern durch die Lüfte;
– mit der rechten Hand Wellenbewegungen in der Luft machen –

Süße, wohlbekannte Düfte
– Den Zeigefinger heben und mit der Nase in der Luft schnüffeln –

Streifen ahnungsvoll das Land.
– beide Hände übereinander auf die Brust legen und sehnsüchtig nach oben schauen –

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



Veilchen träumen schon,
– Die Hände an die Wangen legen als schliefe man –

Wollen balde kommen.
– die Veilchen fiktiv zu sich heran winken –

– Horch, von fern ein leiser Harfenton!
– die rechte Hand lauschend ans Ohr halten und den linken Zeigefinger heben –

Frühling, ja du bist’s!
– mit dem Kopf nicken und auf “Bist’s” einmal laut klatschen –

Dich hab’ ich vernommen!
– mit dem rechten Zeigefinger auf die gegenüber stehende/sitzende Person zeigen –

 


Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.