Anzeige

Lustige Kurzgeschichten. Eine kleine, KOSTENLOSE Auswahl!


Anzeige

Lustige Kurzgeschichten werden viel gesucht und gerne vorgelesen. Dabei ist das mit den lustigen Kurzgeschichten gar nicht so einfach. Nicht jeder hat den selben Humor und was den einen in Gelächter ausbrechen lässt, ruft bei dem anderen nur ein müdes Gähnen hervor. Die lustigen Kurzgeschichten, die wir Ihnen heute vorstellen, wurden extra für die Seniorenarbeit und die Arbeit mit Menschen mit Demenz geschrieben.

Eine kleine Auswahl unserer lustigen Kurzgeschichten

Was bei lustigen Kurzgeschichten generell schon schwierig ist, wird bei lustigen Kurzgeschichten zum Vorlesen in der Altenpflege noch schwieriger. Leicht verständlich soll die Pointe sein. Kurz und knapp soll die Geschichte sein. Aber bitte nicht zu schlüpfrig… . Eine kleine Auswahl unserer lustigen Kurzgeschichten, haben wir hier für Sie zusammen gestellt:

  1. “Der Wirt lädt ein!”
  2. Ein gottesfürchtiger Mann und eine Lehre fürs Leben.
  3. Das Geburtstagsgeschenk.
  4. Gustige Schelichte.
  5. Hildegard kommt vorbei.

Ob die Kurzgeschichten jetzt wirklich lustig sind, entscheidet jeder für sich selbst 😉 . Wir sind sicher, dem ein oder anderen werden sie bestimmt ein Schmunzeln entlocken.

Mehr Geschichten zum Vorlesen

Kurzgeschichten können nicht nur lustig, sie können auch kurios, traurig oder besinnlich sein, manchmal beschreiben sie auch einfach nur eine Alltagssituationen, was sie dann besonders für die Arbeit mit demenzkranken Menschen wertvoll macht.Geschichten zum Vorlesen gibt es sehr viele auf Mal-alt-werden.de. Erwähnenswert sind neben den Kurzgeschichten besonders die Sprichwortgeschichten. In den Sprichwortgeschichten wurden Sprichwörter und Redewendungen integriert, so dass die Zuhörer beim Vorlesen mit eingebunden werden und die Sprichwörter ergänzen können. In der Arbeit mit Menschen mit Demenz haben sich auch die Liedergeschichten bewährt. Die Kurzgeschichte, die vorgelesen wird, wird dabei durch Gesangseinlagen bekannter Volkslieder unterbrochen. Doch auch Rechengeschichten, Klanggeschichten, Bewegungsgeschichten, Gedichte und, und, und, sind aus der Arbeit mit Senioren einfach nicht wegzudenken. Alle Geschichten, die bis jetzt auf Mal-alt-werden.de erschienen sind, finden Sie hier (es sind über 400!).



Anzeige

Buchempfehlungen

Der Verlag an der Ruhr hat eine umfangreiche Sammlung mit 5-Minuten-Geschichten für die Arbeit mit Menschen mit Demenz heraus gebracht. Jedes Mal wenn wir auf der Verlagsseite nachschauen, entdecken wir neue Bücher. Ein Buch aus der Reihe nennt sich “Schmunzelgeschichten” und enthält lustige Kurzgeschichten für die Arbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz. Hier finden Sie das Buch bei Amazon.* Der Vincentz*-Verlag hat ein schönes Buch mit dem Titel “Das Schmunzelbuch” im Programm.

Immer auf dem Laufenden bleiben

Kurzgeschichten gehören zu der Arbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz einfach dazu. Auch in Zukunft sind neue lustige und nicht-lustige Kurzgeschichten für Mal-alt-werden.de geplant. Um über diese Geschichten und andere Beiträge von uns regelmäßig informiert zu werden, lohnt es sich den Newsletter zu bestellen oder unsere Seite bei Facebook zu abonnieren. So können Sie nichts verpassen.

Tolle Geschichten zum Mitsprechen finden Sie in dem Buch:
*
Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck
Jetzt bei Amazon ansehen!*


Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts “Alternde Gesellschaften”. Autorin der Bücher Das große Praxisbuch – Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top