Anzeige

Karl tanzt mit Marie. Ein Mitsprechgedicht für die Seniorenarbeit.

Anzeige:





Der Karl, er ist ein ganzer Mann
obwohl er nicht gut tanzen… kann.
Auch der Marie, so süß,
tritt er auf die… Füß.

Ständig kriegt sie einen Tritt,
macht Karl beim Tanzen einen… Schritt.
Doch das muss sich ändern bald,
denn der Karl ist so… verknallt,

dass er die Marie gefragt
und sie mit Freuden „Ja!“ ge… sagt.
Marie werde zu seiner Frau,
und zwar am 7. März… genau.

Doch eine Hochzeit ohne Tanz,
das geht wohl nicht, nicht halb, nicht… ganz.
Der Karl fühlt sich betrübt
und nun wird ge… übt.

Ob Foxtrott oder Walzerschritt,
die Marie übt fleißig… mit.
Mit Musik, mal laut, mal leise,
dreh`n die Beiden sich im… Kreise.



Anzeige:



Sie dreh`n so manche Runde
und nach so mancher… Stunde,
tritt der Karl Marie, so süß,
kaum noch auf die schönen… Füß.

Setzen Sie dieses kleine Mitsprechgedicht kostenlos in der Aktivierung von Menschen mit Demenz ein.

Werbung:

Gereimte Geschichten zum Mitsprechen!

  • Kleine Geschichten in Reimen
  • Zum Mitsprechen und Vervollständigen
  • Für jede Woche des Jahres
  • Aktives Zuhören
  • Jetzt bei Amazon bestellen!



Anzeige:



Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top