Anzeige

Gespiegelt: 4 lustige Übungen zu St. Martin

Anzeige:





st-martin-gespiegelt-arbeitsblatt

Führen Sie die Übung durch, in dem Sie einem oder mehreren Teilnehmern das Übungsblatt geben. Bitten Sie diesen oder diese Teilnehmer den Satz vorzulesen.

Lösung:

St. Martin teilte seinen Mantel mit einem Bettler.

Diskutieren Sie mit den Teilnehmern:

Glauben diese, dass die Geschichte sich wirklich so zugetragen hat? Hat St. Martin wirklich seinen Mantel mit einem Bettler geteilt? Welche weiteren Geschichten über St. Martin kennen die Teilnehmer? Wie beurteilen sie den Wahrheitsgehalt der weiteren Geschichten?

Noch mehr „spiegelige Ideen“ rund um das Thema St. Martin

Hier finden Sie noch ein paar weitere Ideen rund um St. Martin. Alle Übungen für das Gedächtnistraining für Senioren, die wir Ihnen hier vorstellen haben etwas mit „spiegeln“ zu tun. Sie eignen sich vor allem für fittere Gruppen und können dort für heitere Momente sorgen.

Das Teilen des Mantels

Die Übungsleitung oder einer der Teilnehmer ahmt die Bewegung den Mantel mit einem Schwert zu teilen nach. Der Rest der Gruppe macht die Bewegung spiegelverkehrt nach (nutzt also den anderen Arm). Dann macht jeder Teilnehmer nacheinander ebenfalls die Bewegung mit einem Arm seiner Wahl. Die anderen ahmen die Bewegung jedes Mal spiegelverkehrt nach. Noch ein bisschen schwieriger wird die Übung, wenn jeder Teilnehmer, wenn er an der Reihe ist, erst „Spiegel“ oder „ohne Spiegel“ sagt und die anderen Teilnehmer die Bewegung dann entsprechend spiegelverkehrt oder eben nicht spiegelverkehrt nachahmen müssen.



Anzeige:



Laterne verkehrt herum

Malen Sie die Umrisse einer Laterne mit Laternenstab an die Tafel oder auf das Flip-Chart. Sie können auch eine entsprechende, einfache Laterne ausdrucken. Bitten Sie die Teilnehmer die Laterne spiegelverkehrt abzumalen.

St. Martin war ein guter Mann

Bitten Sie die Teilnehmer „St. Martin“ oder wenn Sie die Schwierigkeit erhöhen möchten „St. Martin war ein guter Mann“ spiegelverkehrt  aufzuschreiben.

 



Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.