Anzeige

Fantasiereise- Frühling


Anzeige

Eine Fantasiereise in den Frühling.

passende Musik:

*

Setz Dich bequem hin. Suche Dir eine Position in der Du Dich wohl fühlst- eine Position für unsere Fantasiereise in den Frühling. Suche eine bequeme Position für Deine Arme und für Deine Beine. Atme tief ein und wieder aus. Schließ die Augen und komm mit auf eine kleine Reise.

– Pause-

Du stehst auf einer Wiese. Die Wiese leuchtet in einem prächtigen grün. Du bist Barfuß und spürst das Gras unter deinen Füßen. Du siehst kleine Gänseblümchen und Butterblumen, die sich ihren Platz im Gras gesucht haben.

– Pause-

Du spürst wie die Sonnenstrahlen dein Gesicht wärmen, spürst die warme frische Frühlingsluft. Du siehst einige Schmetterlinge, die über die Wiese schweben, du gehst ihnen langsam nach, folgst ihnen ein Stück.

– Pause-

Du gehst langsam über die Wiese. Du setzt ruhig und gemächlich einen Fuß vor den anderen und genießt es dich völlig frei und geborgen zu fühlen.

– Pause-

Die Wiese verwandelt sich immer mehr in ein Feld aus Blumen. Die Blumen haben alle möglichen Farben und sind doch zart und auf ihre Art und Weise unscheinbar.

– Pause-

Du riechst den leichten Duft, den die Blumen verströmen. Du riechst, dass es Frühling ist.

– Pause-

Du entdeckst ein kleines Kaninchen, das zwischen den Blumen hockt. Es schaut dich neugierig an, schnuppert in deine Richtung. Die Augen sind groß, rund und schwarz, und wenn Du möchtest gehst Du ein Stückchen auf das Kaninchen zu.

– Pause-

Du fühlst einen tiefen inneren Frieden in Dir. Du genießt noch einmal den Duft der frischen Frühlingsluft. Du spürst noch einmal die Wärme der Sonnenstrahlen, die dein Gesicht berühren. Du blickst noch einmal den Schmetterlingen hinterher. Du verabschiedest Dich von ihnen, den Blumen und dem Kaninchen.

– Pause-

Du atmest tief ein und tief aus. Du fühlst Dich ausgeruht, entspannt und ruhig. Du hast auf der Fantasiereise in den Frühling Kraft für den Tag gesammelt. Mach die Augen auf. Du bist wach, aufnahmefähig und erfrischt.



Anzeige
Anzeige



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top