Die Misere mit der Schere – Ein Reimrätsel für das Gedächtnistraining

In diesem Reimrätsel für das Gedächtnistraining mit Senioren nehmen wir Sie mit auf einen Frisörbesuch. Die fehlenden Reimwörter lassen sich ganz leicht ergänzen, so ist dieses Reimrätsel auch für Beschäftigungsangebote für Menschen mit Demenz gut geeignet.

Die Misere mit der Schere – Ein Reimrätsel für das Gedächtnistraining

  1. Herbert denkt: “Oh Schreck, oh Graus,
    wie seh’ ich denn wieder aus?!
    Jetzt hab ich schon ne Top-Figur,
    doch was ist los mit der … Frisur?”
  2. Kurz und gut, er hat Gehör,
    am nächsten Tag geht’s zum Frisör.
    Dort gibt’s sogar was zum Naschen,
    und Kaffee beim Haare … Waschen.
  3. Gundel fragt: “Wie soll ich’s schneiden,
    dass noch ein paar Haare bleiben?”
    Herbert lacht, spürt die Misere:
    “Picks mich nicht mit deiner … Schere!”
  4. Gundel schneidet mit Bedacht,
    hat auch gleich den Bart gemacht.
    Etwas Gel noch aus dem Tiegel,
    fertig ist der Mann im … Spiegel.

Dieses Reimrätsel und noch viele weitere finden Sie auch in unserem Buch “Reimrätsel”, das in der Reihe “SingLiesel Kompakt” in Kooperation mit Mal-alt-werden.de erschienen ist. Die Buchvorstellung dazu können Sie sich hier ansehen.

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



 


Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.