Anzeige

Bewegungsgeschichten für Senioren

Anzeigen:





Zum Mitmachen für Aktivierungsrunden

Autorin: Birgit Ebbert
Verlag: Verlag an der Ruhr

Inhalt

Das Buch umfasst 22 Bewegungsgeschichten für Senioren, die auf vier verschiedene Art und Weisen zu Bewegungen animieren. Diese vier Typen von Bewegungsgeschichten sind jeweils zu einem Kapitel zusammengefasst: 1. Bewegungsgeschichten, 2. Geschichten über Bewegung, 3. Signalgeschichten und 4. Geschichten mit dem Spruch. Jede Geschichte wird durch eine zusätzliche Übung oder Aktivierung im Anschluss ergänzt.

Höhen und Tiefen

Die Bewegungsgeschichten* beschäftigen sich mit dem Alltagsgeschehen, Erlebnissen aus der Kindheit und besonderen Momenten aus dem Leben der Senioren. Sie sind wirklich schön und anregend geschrieben und machen Freude beim Zuhören. Die Bewegungsgeschichten im 1. Kapitel werden von Bewegungen der Teilnehmer begleitet, die im Buch beschrieben werden. Die Geschichten über Bewegung sind in erster Linie Geschichten zum Vorlesen und Zuhören, deren Bewegungen im Anschluss von allen Teilnehmern in einer entsprechenden Aktivierung nachvollzogen werden können. Diese Geschichten sind auch gut für Menschen mit Demenz geeignet. Bei den Signalgeschichten im dritten Kapitel führen die Teilnehmer bei Signalwörtern Bewegungen aus, die vorher gemeinsam eingeübt worden sind. In den Geschichten mit einem Spruch taucht immer wieder der gleiche Spruch auf, zu dem eine vorher eingeübte Bewegungsabfolge von drei oder vier Bewegungen gemacht wird.
Die einzelnen Bewegungsgeschichten und Aktivierungen sind gut angeleitet und können auch an die verschiedensten Fähigkeiten und Bedürfnisse der Senioren bzw. Gruppen noch angepasst werden.
Mit 14,99€ ist der Preis absolut angemessen.

Fazit

Die Bewegungsgeschichten vom Verlag an der Ruhr eignen sich wunderbar für Bewegungseinheiten mit Senioren. Auch für Menschen mit Demenz können die einzelnen Geschichten so an die individuellen Fähigkeiten angepasst werden, dass jeder mit seinen persönlichen Möglichkeiten integriert werden kann. Für die Betreuung von Senioren und Menschen mit Demenz also wirklich zu empfehlen.



Anzeigen:



Das Buch jetzt bei Amazon bestellen.*

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.



Anzeigen:



Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top