Das Arbeitsblatt- “Fantasie” zum Thema Katzen. Ein kostenloses Gedächtnistraining

Katzen sind neben den Hunden die liebsten Haustiere der Deutschen. Bei unserem kostenlosen Gedächtnistraining für Senioren geht es um das Thema Katzen.

fantasie-katzen-1

PDF Download

Das Arbeitsblatt “Fantasie” lässt sich ganz einfach als PDF-Datei herunterladen und danach ausdrucken. Verteilen Sie an jeden Teilnehmenden ein Exemplar und vergessen Sie bitte auch nicht, Stifte bereit zu legen.

 

Das Arbeitsblatt “Fantasie” zu dem Katzen

Bei diesem Gedächtnistraining geht es darum, die Fantasie der Senioren anzuregen. Sie sollen sich eine kurze Geschichte überlegen und dann aufschreiben. Die Geschichte soll in Form eines Zeitungsartikels geschrieben werden und den Titel haben:

“Wohnungstiger versus Freigänger”

Nachdem alle Teilnehmenden die Übung beendet haben, werden die kurzen Aufsätze vorgelesen.

 

Das Beispiel eines Zeitungsartikels finden Sie hier:

“Wohnungstiger versus Freigänger”

Glücklich kann sich schätzen, wer eine Katze sein eigen nennt. Doch glücklich sind die Katzenbesitzer nicht, wenn sie entscheiden sollen, ob ihr Felltiger durch die Wohnung streifen soll oder doch die Nachbarschaft aufmischen darf. Beide Haltungsformen haben sowohl Vor- als auch Nachteile für die Samtpfoten. Reine Freigänger dürfen zwar nach Lust und Laune das gefiederte Volk, Nagetiere und die Nachbarskatze aufmischen, haben dafür aber auch eine kürzere Lebensdauer. Das liegt nicht nur an der Gefahr, vom Auto überfahren zu werden. Verletzungen und Krankheiten treten naturgemäß häufiger auf als bei einer reinen Wohnungskatze. Diese lebt ein behagliches Leben in der guten Stube. Damit ihr dieses aber nicht zu langweilig wird, will sie beschäftigt werden. Da muss so ein Katzenbesitzer sich schon etwas einfallen lassen, damit er seinen Stubentiger bei Laune hält. Aber es gibt ja Katzenspielzeug en masse. Und wer sich nicht zu viel aus seinen Möbeln macht, den stören auch ein paar Kratzspuren nicht. Egal ob Wohnungstiger oder Freigänger – was gibt es Schöneres als ein schnurrendes Fellknäuel neben sich auf dem Sofa liegen zu haben?

 

 

 


Monika

© by Monika Kaiser. Buchhändlerin, Betreuungskraft, Autorin bei Mal-alt-werden.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert