Anzeige

Als Oma noch mit Kohlen heizte

Anzeigen:





Geschichten aus der guten alten Zeit

Autor: Willi Fährmann
Verlag: Butzon Bercker

Inhalt

Als Oma noch mit Kohlen heizte*. In dem Buch „Als Oma noch mit Kohlen heizte“ schreibt Willi Fährmann sehr persönliche Geschichten über seine Großmutter. Die Geschichten können „an einem Stück“ gelesen werden oder auch kapitelweise als Kurzgeschichten genutzt werden.

Autor

Willi Fährmann ist Jahrgang 1929 und in Duisburg geboren und hat schon viele Literaturpreise gewonnen. In seiner beruflichen Karriere war er Schulrat, Rektor und Lehrer.

Höhen und Tiefen

Eigentlich ist das Buch „Als Oma noch mit Kohlen heizte“ eine Liebeserklärung. Eine Liebeserklärung, die Willi Fährmann an seine Oma „Tilla“ schreibt, aber auch eine Liebeserklärung an die „Gute alte Zeit“. Schon die verschiedenen Überschriften der Kapitel, wie „Tillas Idee“, „Mittelpunkt der Klasse“ und „Scharf beobachtet“ lassen die besondere Beziehung zwischen Oma und Enkel erahnen.
Für Menschen mit Demenz oder Menschen mit eingeschränkter Konzentrationsspanne ist das Buch nur bedingt geeignet, da die Geschichten eine gewissse Komplexität beinhalten und im Zusammenhang zueinander stehen. Bei „fitten“ Senioren spricht aber nichts gegen den Einsatz des Buches in Gruppenstunden- wobei es hier als fortlaufende Lektüre genutzt werden sollte. Die Geschichten rufen eigene Erlebnisse bei den Senioren wach und geben viele Gesprächsanlässe. Das Buch ist in Großdruck gedruckt und eignet sich dadurch hervorragend für Senioren mit leichten Sehschwierigkeiten.



Anzeigen:



Fazit

Willi Fährmanns Geschichten rund um seine Oma Tilla lesen sich sehr angenehm. Von einem Autor, der schon mehrere Literaturpreise gewonnen hat, ist natürlich nichts anderes zu erwarten. Durch den Großdruck eignet sich das Buch besonders für Senioren, die noch selbst lesen wollen aber eine leichte Sehschwäche haben. Für Menschen mit Demenz eignen sich die Geschichten nicht oder nur bedingt.

Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar. Geschichten zum Vorlesen finden Sie auch viele auf Mal-alt-werden.de.



Anzeigen:



Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top