Anzeige

Bibelgeschichten

5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz

Autor: Reinhard Abeln
Verlag: Verlag an der Ruhr

Inhalt

Bibelgeschichten*. Reinhard Abeln hat in diesem Buch die bekanntesten Bibelgeschichten aus dem Alten und Neuen Testament für Menschen mit Demenz in einfachen und verständlichen Worten wiedergegeben. Insgesamt 17 Bibelgeschichten werden in dem Buch aus der bekannten Reihe „5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz“ vom Verlag an der Ruhr erzählt. Ergänzt wird jede Geschichte durch Anschlussfragen und Gebete, mit denen man an das jeweilige Thema anknüpfen kann.

Stammtischgespräche. 5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz.

Autor: Annette Weber
Verlag: Verlag an der Ruhr

Inhalt

5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz: Stammtischgespräche*. In dem Buch „Stammtischgespräche“ aus der Reihe „5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz“ vom Verlag an der Ruhr findet man 16 Kurzgeschichten. Die Geschichten in dem Buch haben alle einen Bezug zur Kneipe. Die Kneipe hat besonders in dem Leben vieler Männer mit Demenz immer eine wichtige Rolle gespielt.

Das waren die 50er! 5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz

Ereignisse des Jahrzehnts

Autorin: Katja Simon
Verlag: Verlag an der Ruhr

Inhalt

5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz: Das waren die 50er!: Ereignisse des Jahrzehnts*. Begleitet werden die Geschichten durch Originalfotos von damals. In einer kurzen Einführung wird das jeweilige historische Ereignis, um das es in den einzelnen Geschichten geht, vorgestellt. Vorschläge für biografische Fragen, um z.B. eine Gesprächsrunde anzuregen, ergänzen die kurzen Geschichten.

Heut machen wir ein Picknick

Wie-geht-was-Geschichten zum Vorlesen für Demenzkranke

Autorin: Ulrike Strätling
Verlag: Brunnen

Inhalt

Heut machen wir ein Picknick*. „Heut machen wir ein Picknick“ ist das neuste Buch mit Geschichten für Demenzkranke von Ulrike Strätling und knüpft an ihre anderen, sehr erfolgreichen, Bücher an. Die Geschichten drehen sich rund um den Alltag und es sind eine ganze Reihe von „Wie-geht-was-Geschichten“ enthalten, die Bewegungsabläufe und die Reihenfolge von Tätigkeiten aufgreifen. Außerdem findet man Entspannungsgeschichten, Reimgeschichten und Gebete in dem Buch.

Späte Früchte für die Seele

Gedanken, die das Alter erquicken

Autorin: Florentine Naylor
Verlag: Zeitgut
ISBN-10: 386614198X

Inhalt

Späte Früchte für die Seele*. In dem Buch „Späte Früchte für die Seele- Gedanken die das Alter erquicken“ sind 22 Geschichten für Senioren zu finden. Die Geschichten drehen sich um alltägliche Begebenheiten und haben einen leicht philosophischen Anstrich. Beispiele für Geschichten in dem Buch „Späte Früchte für die Seele“ sind „Und schon wieder Schnee“, „Mein Liebesverhältnis zur Vogelwelt“ und „Der alte Küchentisch“.

Hör mal, Oma! Ich erzähle Dir eine Geschichte vom Sommer

Autor: Elke Bräunling
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

Inhalt

Hör mal, Oma! Ich erzähle Dir eine Geschichte vom Sommer*. Das Buch „Hör mal, Oma! Ich erzähle Dir eine Geschichte vom Sommer“ von Elke Bräunling enthält 32 kurze und einfach erzählte Sommergeschichten. Es wurde nicht speziell für die Arbeit mit Demenzkranken geschrieben, eignet sich aber auch für diesen Einsatz hervorragend.

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top