Anzeige

Und immer wieder lockt das Leben

Kurze Geschichten für Senioren zum Lesen und Vorlesen

Autorinnen: Helga Blum und Christina Zieger
Verlag: reinhardt

Inhalt

Und immer wieder lockt das Leben*,das sind kurze Vorlesegeschichten für Senioren rund um Uroma Agnes und ihre Familie.
Das Buch ist in Großdruck erschienen, somit können ältere Menschen, die noch Freude am selber lesen haben, die Geschichten auch noch selbstständig lesen. In dem Taschenbuch sind 18 Kurzgeschichten verfasst.

Die Lieben des Lebens

Kurzgeschichten für Senioren zum Lesen und Vorlesen

Autoren: Christina Wagner und Andreas Ascherl
Verlag: reinhardt

Inhalt

In erzählen 14 Seniorinnen und Senioren Geschichten aus ihrem Leben über die Lieben ihres Lebens… Die Kurzgeschichten eignen sich sowohl zum Vorlesen als auch zum Selberlesen.

Mein zweites Zuhause bei Oma und Opa

Zeitzeugen erinnern sich an ihre Großeltern 1890-2017

Herausgeber: Jürgen Kleindienst und Ingrid Hantke
Verlag: Zeitgut

Inhalt

Mein zweites Zuhause bei Oma und Opa* ist der dritte Band aus der Zeitgut-Reihe „Zeitzeugen erinnern sich an ihre Großeltern“. Es beinhaltet 26 Geschichten mit Erinnerungen von Enkeln an ihre Großeltern, die selber gelesen oder im Rahmen der Seniorenarbeit vorgelesen werden können.

Reihe Irmi – Das Lesebuch

Irmi erzählt – Band I

Autorinnen: Angela Harms, Helga Helmcke
Verlag: Vincentz

Inhalt

Irmi erzählt – Band I* ist der erste Band der „Reihe Irmi – Das Lesebuch“. Dieser Sammelband enthält die drei Vorlesebücher „Auf Sylt“, „Im Tierpark“ und „Lieblingsfilme“, in denen „Irmi“ sich an besondere Ereignisse oder Momente aus ihrem Leben erinnert und diese in kurzen Geschichten erzählt. Die Bücher eignen sich zum Anschauen, Vorlesen und auch selber lesen im Rahmen der Biografiearbeit mit Senioren und demenziell veränderten Menschen. „Irmi erzählt“ ist im Vincentz-Verlag erschienen.

Unser Gewinnspiel im Mai 2018: „Wie die Zeit vergeht“

Der Preis

Zu gewinnen gibt es in diesem Monat das Buch Wie die Zeit vergeht. Geschichten zum Vorlesen für Menschen mit Demenz*. Die Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz stammen von der bekannten Autorin Ulrike Strätling und wurden im Brunnen Verlag veröffentlicht.
Zur Verfügung gestellt wurde uns der Preis freundlicherweise von Harald Altekrüger, der seit vier Jahren den Onlineshop „Das Seniorenkaufhaus“ betreibt. Dort bietet er Bücher, Betreuungsmaterialien und gut erhaltene Alltagsgegenstände von früher an. Sein Angebot richtet sich hauptsächlich an Pflegeeinrichtungen, Betreuungskräfte und pflegende Angehörige.
Im Januar 2018 hat Harald Altekrüger zusätzlich ein Seniorenkiosk in einer großen Pflegeeinrichtung eröffnet um die dort lebenden Senioren mit alltäglichen Dingen zu versorgen oder ihnen auch kleine persönliche Wünsche zu erfüllen.

Unser Gewinnspiel im Juli 2017 – Hör mal Oma! Ich erzähle Dir eine Geschichte vom Sommer

Der Preis

Zu gewinnen gibt es in diesem Monat das Buch Hör mal Oma! Ich erzähle Dir eine Geschichte vom Sommer (hier bei Amazon ansehen)* von Elke Bräunling. Elke Bräunling ist seit vielen Jahren für ihre gelungenen Geschichten und Gedichte für demenziell erkrankte Menschen bekannt. Wer in der Seniorenarbeit tätig ist, hatte bestimmt schon eines ihrer zahlreichen Bücher in der Hand oder ist ihren Werken im Internet begegnet.
In diesem Buch aus der Reihe „Hör mal Oma!…“ finden Sie 35 Geschichten und Märchen für und über die Sommerzeit für die ganze Familie. Die liebevoll geschriebenen Texte eignen sich besonders gut zum Vorlesen bei Menschen mit Demenz, da sie nicht zu lang sind und sich inhaltlich auf die frühere Lebenswelt der heutigen Senioren beziehen.
Die ausführliche Buchvorstellung ist schon auf mal-alt-werden.de erschienen

Frau Krause macht Pause

Andachten zum Vorlesen für Menschen mit Demenz

Autor: Uli Zeller
Verlag: Brunnen

Inhalt

In diesem Buch finden Sie kurze Geschichten, Rätsel, Gebete in Reimform und bekannte Rituale, die sich an Versen, Personen und Geschichten aus der Bibel orientieren. Viele kleine Impulse und Tipps für die Gestaltung von Aktivierungen rund um biblische Themen und den Glauben an Gott runden das Werk für die Betreuung von Menschen mit Demenz ab.

Frau Janzen geht tanzen

Fröhliche Geschichten zum Vorlesen

Autor: Uli Zeller
Verlag: Brunnen

Inhalt

Frau Janzen geht tanzen* ist ein Vorlesebuch mit Kurzgeschichten für Senioren und Menschen mit Demenz. Die 59 Geschichten mit Erinnerungen aus dem Alltag sind in die Kapitel 1. Reisegeschichten, 2. Rund ums Haus, 3. Beruf und Hobby, 4. Spaß mit Tieren, 5. Für alle Jahreszeiten, 6. Geburtstagsgeschichten und 7. Rätselgeschichte unterteilt. Zum Schluss folgen noch Redensarten und Sprichwörter, Rätselfragen und ein Kapitel über Max und Moritz.

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top