Förster und Hirsch im Mischwald. Ein Wortgitter zu dem Thema Wald

In dieser Gedächtnisübung nehmen wir Sie mit auf einen Spaziergang durch den Wald. Auf dem Arbeitsblatt haben sich fünf Begriffe versteckt, die natürlich zu diesem Thema passen. Die Aufgabe für die Senioren besteht nun darin, die fünf Wörter in dem Buchstaben-Durcheinander zu erkennen und anschließend zu markieren.
Drucken Sie das Arbeitsblatt hier wie immer kostenlos aus:

wortgitter-wald-arbeitsblatt

PDF Download

Förster und Hirsch im Mischwald. Ein Wortgitter zu dem Thema Wald

Bringen Sie zur Wahrnehmungsanregung Zweige, Blätter, Tannenzapfen, Kastanien, Moos und ähnliche Materialien mit in die Gedächtnisrunde. Starten Sie vor der Bearbeitung des Wortgitters mit einer Sinnesübung. Geben Sie den Senioren die Elemente in die Hand, lassen sie alle befühlen und daran riechen. An was erinnern die Sinneseindrücke die Teilnehmenden? Möchte ggfs. jemand etwas erzählen?
Starten Sie erst danach mit der Suche nach den fünf Begriffen in dem Wortgitter. Lesen Sie die Wörter einmal laut vor.

Diese fünf Begriffe werden gesucht
Baum
Förster
Hirsch
Mischwald
Wild

Viele Übungen und Beispiele für das Gedächtnistraining mit Senioren finden Sie auch unter dem Stichwort Kurzzeitgedächtnis trainieren.

 


Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert