Wenn ich ein Vöglein wär – Volkslieder für Senioren

“Wenn ich ein Vöglein wär” ist ein bekanntes deutsches Volkslied, das eine tiefe Sehnsucht zu einer dem lyrischen Ich eng verbundenen Person ausdrückt. Das Lied wurde nach seiner Veröffentlichung im 18. Jahrhundert immer wieder textlich und musikalisch bearbeitet und von vielen, vielen Sängerinnen und Sängern interpretiert. Noch heute ist es ein beliebtes Kinderlied.

Den Text zum Mitsingen können Sie kostenlos herunterladen und ausdrucken:

wenn-ich-ein-voeglein-waer-grossdruck-liedblatt

PDF Download

Wenn ich ein Vöglein wär – Volkslieder für Senioren

Wenn ich ein Vöglein wär
und auch zwei Flügel hätt,
flög ich zu dir.
Weils aber nicht kann sein,
weils aber nicht kann sein
bleib ich allhier.

Bin ich gleich weit von dir,
bin ich doch im Traum bei dir
und red mit dir.
Wenn ich erwachen tu,
wenn ich erwachen tu,
bin ich allein.

Vergeht kein Stund der Nacht,
da nicht mein Herz erwacht
und an dich denkt,
wie du mir viel tausendmal,
wie du mir viel tausendmal
dein Herz geschenkt.

Text: Johann Gottfried Herder (18. Jahrhundert)
Melodie: Johann Friedrich Reichardt (18. Jahrhundert)

Von dem Text haben wir zahlreiche Versionen gefunden. Da das Volkslied viele Jahre mündlich überliefert worden ist, gibt es davon mehrere Varianten. Wir haben uns für diesen Text erschienen, da er am einfachsten zu Singen ist und gut in das Taktschema passt.

Ideen für Aktivierungsmöglichkeiten

Zu dem Lied Wenn ich ein Vöglein wär bieten sich biografische Gespräche zu dem Thema Sehnucht an. Die Sehnsucht ist allerdings ein sehr sensibles Thema, bei dem der ein oder andere gegebenenfalls auch noch im Nachgang in irgendeiner Form Begleitung benötigt. Schauen Sie deshalb, mit wem Sie die Sehnsucht besprechen und vor allem wie.
Alte Wunden dürfen auch mal aufreißen! Sie müssen dann nur gut versorgt werden…

Beispiele für biografische Fragen zu dem Thema Sehnsucht

  • Kennen Sie das: Jemanden so zu vermissen, dass Sie es kaum abwarten können, denjenigen wieder in Ihre Arme zu schließen?
  • Wie fühlt sich Sehnsucht an? Hatten Sie schon einmal so starke Sehnsucht, dass Sie richtigen “Herzschmerz” hatten?
  • Wen vermissen Sie? Nach wem haben Sie Sehnsucht?
  • Was ist das für ein Gefühl, wenn jemand anderes Sehnsucht nach einem selbst hat? Ist das ein schönes Gefühl oder möchte man den anderen nicht traurig erleben?
  • Haben Sie sich schon jemals gewünscht, zu jemandem, den Sie vermissen, einfach hin zu fliegen?
  • Wie kann man zu einer Person, die man vermisst, aber gerade nicht treffen kann, Kontakt halten? Wie kann man die Sehnsucht ein wenig lindern?

Zu dem Lied “Wenn ich ein Vöglein wär” ist auf Mal-alt-werden.de eine Liedergeschichte erschienen. Die Liedergeschichte können Sie in viele Ihrer Aktivierungen integrieren. Schauen Sie sich die Geschichte hier an!

 


Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.