Was erntet der Bauer? Schätzfragen für das Gedächtnistraining rund um das Erntedankfest

Heute haben wir ein paar Schätzfragen zum Thema Erntedankfest vorbereitet. Die Fragen eignen sich für das Gedächtnistraining mit Senioren.

Erntedankfest wird in vielen Ländern der Erde gefeiert. In Amerika heißt es „Thanksgiving“. Man feiert es dort am vierten Donnerstag im Monat. In Europa feiern wir das Erntedankfest am ersten Sonntag im Monat. Auch in Süd-Ost Asien feiert man das Erntedankfest. In Deutschland ist es Tradition, eine geflochtene Erntekrone durch die Gemeinde zu tragen. Es ist ein Fest, um Gott für Ernteertrag des Jahres zu danken.

Was erntet der Bauer? Schätzfragen für das Gedächtnistraining rund um das Erntedankfest

1) Wie viele Truthähne werden in Amerika jedes Jahr zum Erntedankfest gegessen? Lösung: ca. 46 Millionen
2) Seit wann feiern wir das Erntedankfest am ersten Sonntag im Oktober? Lösung: Seit 1772
3) Wann wurde das Erntedankfest das erste Mal in der römisch-katholischen Kirche gefeiert? Lösung: Im dritten Jahrhundert
4) Wie viel Mais wird jedes Jahr in Deutschland angebaut? (In Hektar) Lösung: 2,72 Millionen Hektar
5) Wie viel Hektar Ackerland gibt es in Deutschland? Lösung: 16,6 Millionen Hektar
6) Wie viele Körner hat eine Weizenähre? Lösung: 45-50 Körner pro Ähre
7) Wie viel Weizen braucht man für ein 2 Pfund Brot? Lösung: 850 Gramm
8) Wie oft feiern die Juden Erntedankfest im Jahr? Lösung: zweimal im Jahr

Um mehr Aufmerksamkeit zu erhalten, stellen Sie für die Lösung der Fragen einen kleinen Preis in Aussicht. In weniger fitten Gruppen (mit vielen Demenzkranken) ist eine Gruppenarbeit ratsam. Mit einer Gruppenarbeit wird der Leistungsdruck auf den Einzelnen gesenkt und die Gruppendynamik gefördert. Leiten Sie das Thema mit ein paar kurzen Sätzen ein. Dadurch erreichen sie mehr Gehör und steigern so die Aufmerksamkeit.

Weiter ist es möglich, die Senioren mit Antwortmöglichkeiten bei der Suche nach der richtigen Lösung zu unterstützen. Manchmal fehlt Teilnehmern der Mut oder die benötigte Kreativität für das Schätzen. Diesen Senioren können Sie mit drei Antwortmöglichkeiten helfen.

Quellen:

manuelasbuntewelt.de/erntedankfest-ein-weltweiter-alter-brauch/

www.landwirtschaft.de/landwirtschaft-verstehen/haetten-sies-gewusst/pflanzenbau/wie-viel-getreide-benoetigt-man-fuer-ein-brot

www.yara.de/pflanzenernaehrung/weizen/ertrag-steigern/

de.statista.com/statistik/daten/studie/206250/umfrage/landwirtschaftliche-nutzflaeche-in-deutschland/

mediathek.fnr.de/grafiken/maisanbau-in-deutschland.html

www.american-heritage.de/blog/thanksgiving-11-fakten-amerikanische-erntedankfest/

 


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert