Malen mit Demenz

Autoren: Horst und Bärbel Kießling, Birgit Osten
Verlag: Mabuse-Verlag

Inhalt

Malen mit Demenz*. Das Buch “Malen mit Demenz” ist in 8 Teile untergliedert: Malen mit Menschen mit Demenz, Praxisteil: 15 erprobte Arbeitseinheiten, Ausstellung, Fazit, Dank, Material- und Werkzeugliste, Literaturverzeichnis und Arbeithilfen. Den größten Teil des Buches macht der Praxisteil aus (29 von 54 Seiten).

Höhen und Tiefen

In dem Buch “Malen mit Demenz” liegt der Schwerpunkt bei der Vorstellung von Ideen für die Praxis. Die Malideen werden jeweils auf einer großen Doppelseite dargestellt. Material und Vorgehensweise werden dabei ausführlich erläutert und nachvollziehbar dargestellt. Die Ideen und Vorschläge sind für viele Menschen mit Demenz noch gut umsetzbar und gut auf die Zielgruppe abgestimmt.
In der Arbeit mit Menschen mit Demenz ist man manchmal dem Vorwurf ausgesetzt, dass man zu “kindische” Dinge machen würde. Diesen Vorwurf könnte man auch bei einigen der vorgeschlagenen Ideen hören (zum Beispiel einem Igel aus Zeitungspapier oder einem gestempelten Fisch). Andere Vorschläge geben hervorragende Anregungen, um diesen Vorwurf zu vermeiden. Es ist also für jeden etwas dabei!

Fazit

Ein Buch mit praktischen Anregungen für Malgruppen mit Menschen mit Demenz. Die vorgeschlagenen Ideen lassen sich auch gut abwandeln und mit anderen Motiven umsetzen. Ein Buch für die Praxis.

Das Buch jetzt bei Amazon bestellen!*

Viele Tipps, kostenlose Bastelanleitungen und Anregungen für das Basteln mit Senioren finden Sie auch bei uns.

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.