Anzeige

Gedächtnistraining für Seniorengruppen


Anzeige

24 unterhaltsame Stundenfolgen für Gruppenleitungen

 *

 

Autor:  Elisabeth Tanklage
Verlag: JUVENTA

 

Inhalt

Gedächtnistraining für Seniorengruppen: 24 unterhaltsame Stundenfolgen für Gruppenleitungen (Edition Sozial)*. Das Buch “Gedächtnistraining für Seniorengruppen- 24 unterhaltsame Stundenfolgen für Gruppenleitungen” enthält, wie der Titel es schon verspricht, nicht nur viele verschiedene Übungen für ein gelungenes Gedächtnistraining, sondern fertig ausgearbeitete Stundenbilder für Seniorengruppen. Die 24 Stundenabläufe sind in die Kategorien Umwelt und Umfeld, Leben und Wohnen, Arbeit und Freizeit und Sitten und Bräuche aufgeteilt. Die Themen knüpfen an die Lebenswelt und Biografie von heutigen Senioren an.

Autoren

Die Autorin, Elisabeth Trubel (geb. Tanklage), ist Diplom- Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin. Sie verfügt über langjährige Berufserfahrung in der Altenhilfe und arbeitet als Referentin für Qualitätsmanagement im Sozial- und Gesundheitswesen.

Höhen und Tiefen

Die Themen der Stundenfolgen des Buchs “Gedächtnistraining für Seniorengruppen” ermöglichen ein biografieorientiertes Gedächtnistraining mit Senioren. In der Einleitung des Buches wird das Konzept der Stundenabläufe kurz und knapp erläutert, danach folgen die ausgearbeiteten Gedächtnistrainingsstunden. Mir persönlich gefällt das sehr gut- lange Vorreden langweilen mich ;-). Auch wenn man die (kurze) Einleitung überspringt, wird man keine Probleme haben, die Stundenkonzepte umzusetzen. Jede Übungsstunde ist in die Punkte Vorbereitung, Einstieg, Aufwärmung, 1. Übungsteil, Erzählteil, 2. Übungsteil und Ausklang aufgeteilt.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Gedächtnistrainingsstunden, die unter einem bestimmten Motto stehen bzw. sich mit einem bestimmten Thema beschäftigen, bei Senioren besonders gut ankommen. Die Zusammenstellung der Übungen in dem Buch “Gedächtnistraining für Seniorengruppen” halte ich für gelungen- sie sind abwechslungsreich, variieren in der Schwierigkeitsstufe und auch Entspannungselemente wurden nicht vergessen, sondern gezielt berücksichtigt. Die Gedächtnistrainingsstunden lassen sich in der Praxis schnell umsetzen, ohne viel eigene Vorbereitungszeit zu  investieren . Das Material, welches zusätzlich benötigt wird, lässt sich leicht beschaffen.

Fazit

Wer auf der Suche nach fertig ausgeareiteten Gedächtnistrainingsstunden für Senioren ist, in die wenig eigene Vorbereitungszeit investiert werden muss, liegt mit dem Buch “Gedächtnistraining für Seniorengruppen” goldrichtig. Die Themen sind alltagsnah, biografieorientiert und vielfältig. Die Zusammenstellung der Übungen ist abwechslungsreich und der Stundenablauf durchdacht und neuropsychologisch sinnvoll. Ein Buch für die Praxis.

Das Buch jetzt bei Thalia.de kaufen.*

Das Buch jetzt bei Amazon kaufen.*gruppen

 



Anzeige

Kennen Sie das Buch? Hinterlassen Sie doch einen Kommentar…

 



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top