Anzeige

Formulierungshilfen. Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung

Anzeige:





Transparenzkriterien erfolgreich umsetzen
Mehr Lebensqualität bieten

Autor: Stefanie Hellmann
Verlag: Brigitte Kunz Verlag

Inhalt

Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung*. Stefanie Hellmann behandelt in dem Buch übersichtlich und umfassend alle wichtigen Bereiche der Dokumentation für Soziale Dienste und Betreuungskräfte. Das Buch enthält viele Beispiele und eine große Fülle von Formulierungshilfen.

Höhen und Tiefen

Der größte Nachteil des Buchs ist, dass sich (die mir vorliegende Ausgabe) auf die alten Transparenzkriterien bezieht (die neuen gibt es seit Februar 2014). Man muss allerdings auch sagen, dass die Veränderungen für die Soziale Betreuung nicht besonders erwähnenswert sind. Wer mit Mustern und Vorschlägen aus dem Buch von Stefanie Hellmann arbeitet, sollte bei der MDK-Prüfung vor größeren Überraschungen sicher sein.
Es enthält viele Formulierungsvorschläge. Es gibt Formulierungsvorschläge für Pflegeplanungen und Formulierungsvorschläge für laufende Berichte. Auch Veranstaltungspläne und Wochenpläne werden umfassend behandelt. Die größte Stärke des Buchs ist die große Anzahl von Beispielen.

Fazit

Stefanie Hellmann gibt einen umfassenden Einblick in alle wichtigen Bereiche der Dokumentation für die Soziale Betreuung. Insgesamt ist es ein Buch, das ich sehr gerne empfehle und das auch immer großen Anklang findet.



Anzeige:



Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

Eine umfassende Übersicht zur Ausbildung von Alltagsbegleitern – mit den aktuellen Ausbildungsinhalten, Chancen und Möglichkeiten, die dieser Beruf mit sich bringt – finden Sie in diesem Übersichtsartikel!

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.



Anzeige:



Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top