Anzeige

Andachten für Seniorenkreise

Anzeige:





Autorin: Rita Kusch
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Inhalt

Rita Kusch hat in ihrem Buch 55 ausformulierte Texte mit Andachten zusammengestellt, mit denen Andachten und besondere Zusammentreffen in Seniorenkreisen oder auch Gottesdienste in Pflegeheimen gestaltet werden können. Das Buch gliedert sich in diese Kapitel:
Vorwort
Einmal durch das Jahr
Andachten zu Texten aus dem Alten Testament
Andachten zu Texten aus dem Neuen Testament
Andachten zu Liedern
Andachten zu Gebeten
Andachten zu besonderen Anlässen im Seniorenkreis
Schlusswort

Höhen und Tiefen

Rita Kusch ist Diakonin und seit vielen Jahren in der Seniorenarbeit tätig. Neben der Leitung und Gestaltung von Seniorenkreisen leitet sie Fortbildungskurse für ehrenamtliche Seniorenbegleiter und unterrichtet an einer Altenpflegeschule.
In diesem Buch hat die praxiserfahrene Autorin 55 Andachten formuliert, die in Seniorenkreisen gehalten werden können oder auch zur Gottesdienstgestaltung in Pflegeheimen beitrgen können. Die Texte sind alle vollständig ausformuliert und können sowohl von geschulten als auch von unerfahrenen Gruppenleitungen vorgelesen werden.
Die 55 Andachten drehen sich um verschiedene Themen, die individuell passend zu dem jeweiligen Anlass ausgewählt werden können. Im ersten Kapitel hat Rita Kusch Andachten zu besonderen Tagen im Kirchenjahr zusammengestellt, unter anderem finden Sie dort Texte zu Neujahr, dem Dreikönigsfest, Karfreitag und Ostern, dem Erntedankfest, der Adventszeit und Weihnachten. Es folgen Andachten zu Texten aus dem Neuen und Alten Testament, zu Gebeten und besonderen Anlässen, wie zum Beispiel zu Geburtstagen oder Abschiedsfeiern. Besonders schön haben wir die Andachten zu bekannten Liedern empfunden, deren Strophen im Verlauf der Andacht gemeinsam gesungen werden können.
Die Texte bieten Platz für eigene Gedanken, regen frühere Erinnerungen an und können Trost und Zuversicht spenden. Die Autorin hat sich bewusst dazu entschieden, positive Gefühle anzuregen und sich voll und ganz auf die Lebenswelt der heutigen Senioren eingelassen. Die Andachten können fast ohne Materialien gehalten werden, etwaige Anregungen stehen vor den Andachtstexten.
Wie auch in ihren Büchern Schatztruhe für die Seniorenarbeit, Neue Ideenbörse für die Seniorenarbeit oder Es glockt schon spürt man die Erfahrungen der Autorin mit Seniorengruppen und das ganz besondere Gespür für die Lebenswelt und -wirklichkeit der Teilnehmenden. Die Texte sind sehr gut verständlich, zum Anlass passend und zuversichtlich formuliert. Sie bieten auch Menschen, die nicht streng gläubig sind, viele Anregungen zum Nachdenken und können Mut machen.

Fazit

Auch in diesem Buch ist es Rita Kusch wieder einmal gelungen Texte zu schaffen, die sich besonders gut für Seniorengruppen eignen und in die Lebenswelt der heute lebenden Senioren passen. Die Andachten beziehen sich auf Bibelstellen, Feste im Jahreskreis oder auch Lieder – und sind wirklich sehr gut formuliert. Sowohl geschulte Mitarbeiter als auch Menschen, die neu in der Seniorenarbeit tätig sind, können mit diesen Andachten bedürfnis- und biografieorientierte Gruppenstunden leiten.



Anzeige:



Ein Interview mit Rita Kusch ist bei uns unter dem Titel Neue Wege in der Seniorenarbeit erschienen.

Das Buch jetzt bei Amazon bestellen.*

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.