Anzeige

Neue Ideenbörse für die Seniorenarbeit

Anzeige:





Autor: Rita Kusch
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Inhalt

Neue Ideenbörse für die Seniorenarbeit: Impulse, Materialien und Gesprächsanstöße*. Bei der Betrachtung des Inhaltsverzeichnisses, sticht als erstes ins Auge, dass das Buch nach Monaten aufgeteilt ist. Für jeden Monat wird ein anderes Thema vorgeschlagen.  Folgende Themen sind in dem Buch enthalten: Januar/Winter, Februar/Farben, März/Kleine Teeologie, April/Wetter und Wetterregeln, Mai/Spielzeug, Juni/Namen sind Schall und Rauch?, Juli/Wasser ist zum Waschen da, August/Bäume, September/Die 50er Jahre: Petticoat und Nierentisch, Oktober/Kirmes und Jahrmarkt, November/Buntes Allerlei für das Gedächtnis und Dezember/Sterne.

Höhen und Tiefen

Im Juli haben wir ein Interview mit Rita Kusch, der Autorin dieses Buches veröffentlicht (hier geht es zu dem Interview). Nun habe ich mit die Zeit genommen, mir das Buch „Neue Ideenbörse für die Seniorenarbeit“ mal genauer anzusehen. Zu jedem der monatlichen Themen findet man in dem Buch zahlreiche Übungen, Spiele, Gesprächsimpulse und Vorleseideen. Besonders schön ist, dass dem Buch auch eine CD beigelegt ist.
Die Autorin ist vor allem in der krichlichen Seniorenarbeit aktiv. Die vorgeschlagenen Themeneinheiten eignen sich meiner Einschätzung nach aber auch hervorragend für die Arbeit in Seniorenheimen. Viele der Impulse und Übungen eignen sich auch für Menschen mit kognitiven Einschränkungen oder für Menschen mit Demenz. Die Ideen sind vielfältig und kurzweilig. Das Buch kann als Ideenfundgrube für viele schöne Themenrunden mit Senioren dienen.

Fazit

Ein vielfältiges Buch mit interessanten Themen und Ideen für die Arbeit mit Senioren. Es eignet sich auch für die Arbeit in Seniorenheime und für die Arbeit mit Menschen mit Demenz. Der postive Gesamteindruck wird durch die beigelegte CD, auf der alle Vorlagen und Abbildungen zum Ausdrucken enthalten sind, unterstützt.

Anzeige:



Das Buch jetzt bei Amazon bestellen.*

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.

Folgende Titel von Rita Kusch haben wir ebenfalls auf Mal-alt-werden.de vorgestellt:
Es glockt schon
Neue Schatztruhe für die Seniorenarbeit
und
Ideenbörse für die Seniorenarbeit

Anzeige:



Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top