Anzeige

Anagramm im Mai: 3 Ideen für die Praxis

Anzeige:





Das Anagramm ist als Übung für das Gedächtnistraining mit Senioren sehr beliebt. Es eignet sich wunderbar als Lockerungsübung und lässt sich, in der klassischen Variante, schnell als „Lückenfüller“ einschieben. Jetzt ist es an der Zeit für den Wonnemonat Mai und wir haben uns Gedanken darüber gemacht, wie man Anagramme im Mai sinnvoll gestalten kann. Herausgekommen sind ein klassisches Anagramm, die Übung ein Wort zu legen (für Menschen mit Demenz) und ein etwas schwierigeres Schüttelanagramm. Bestimmt ist da auch für Ihre Gruppe die passende Übung für den Mai dabei.

  1. „Spargelsaison“ als einfaches Anagramm. Schreiben Sie das Wort „SPARGELSAISON“ in Großbuchstaben auf die Tafel oder auf einen Zettel. Versuchen Sie nun gemeinsam mit den Teilnehmern so viele neue Wörter wie möglich aus den Buchstaben zu bilden. Beispiele: Spargel, Saison, Igel, Gel, Nagel, Angel, Nase, Gas, Regal, Reis, und, und, und.
  2. Das Wort „Maikäfer“ legen. In der folgenden PDF-Datei, haben wir Buchstabenkarten zu dem Wort Maikäfer vorbereitet. Drucken Sie die Karten aus und schneiden Sie sie aus. Wenn Sie sie mehrfach benutzen möchten, können Sie sie laminieren oder auf Tonkarton kleben. Bereiten Sie die Buchstabenkarten entweder einfach oder je einmal für jeden Teilnehmer vor. Bitten Sie dementsprechend einen oder alle Teilnehmer beim Gedächtnistraining das Wort „Maikäfer“ aus den Buchstabenkarten zu legen. anagramm-maikaefer
  3. Schüttelanagramm zum Thema Muttertag. Auch das Schüttelanagramm haben wir bereits für Sie vorbereitet. Auf den Buchstabenkarten in der untenstehenden PDF-Datei finden Sie die Buchstaben von 10 Geschenken für den Muttertag. Die Teilnehmer bekommen jeweils ein durcheinander gemischtes Buchstaben-Set zu einem Muttertagsgeschenk in einem Briefumschlag. Sie sollen dann versuchen das passende Muttertagsgeschenk herauszufinden und zu legen. Folgende Begriffe sind auf der Kopiervorlage enthalten: Blumenstrauß, Rose, Pralinen, Parfüm, Schokolade, Kuchen, Torte, Tulpen, Karte, Schmuck. [gview file=“https://mal-alt-werden.de/wp-content/uploads/2018/01/anagramm-muttertag-schwer.pdf“]

Werbung:

Gestalten Sie Ihr Gedächtnistraining abwechslungsreich und kreativ!



Anzeige:



  • Über 140 Bausteine für das Gedächtnistraining
  • Alltagsorientiert und praxiserprobt
  • In unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen
  • Einfach und unkompliziert umsetzbar
  • Jetzt bei Amazon bestellen*



Anzeige:



Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top