ABC-Übungsblatt Waldtiere. Gedächtnistraining für Senioren und Menschen mit Demenz

Heute möchten wir mit Ihnen und Ihren Senioren gedanklich einen Spaziergang in den Wald unternehmen. Wir machen uns auf die Suche nach Tieren, die im Wald leben.
Die heute lebenden Senioren sind noch sehr naturverbunden aufgewachsen, somit haben sie wahrscheinlich viele der Waldtiere schon in ihrer freien Wildbahn sehen und beobachten können.
Nutzen Sie dieses Thema, um mit den teilnehmenden Senioren eine kleine Gesprächsrunde einzuleiten. Vielleicht kommen Sie durch die Waldtiere auch schnell auf die Kindheit der Senioren zu sprechen, auf deren Freizeitgestaltung und die Lage des jeweiligen Wohnortes früher. Bringen Sie zum Einstieg ein paar Bilder und Fotos, ein wenig Moos, Laub, Äste, Kastanien, Bucheckern etc.mit – je nachdem natürlich, was die Jahreszeit, in der Sie diese Aktivierung anbieten, mit sich bringt.
Geben Sie den Senioren ausreichend Zeit, sich die Bilder und Naturmaterialien anzusehen. An den Blättern kann man zum Beispiel auch gut riechen.
Mehr zum Thema Biografiearbeit finden Sie unter dem Stichwort Biografiearbeit Altenpflege.
Teilen Sie erst im Anschluss an das Erzählen die Arbeitsblätter aus. Die PDF-Vorlagen können Sie hier kostenlos herunterladen:

abc-uebung-waldtiere-arbeitsblatt

PDF Download

Ein Beispiel:

R – Reh
H – Hirsch
E – Eichhörnchen
I – Igel
F – Fuchs

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



Das ABC der Waldtiere

Nicht immer finden die Senioren “nur” fünf Waldtiere. Viele haben noch einige Tiere mehr in Erinnerung die sie natürlich “an den Mann bringen” möchten. Haben die Teilnehmenden noch Freude an einer weiterführenden Übung, schreiben Sie die Buchstaben des Alphabets untereinander an ein Flipchart oder eine Tafel und suchen Sie gemeinsam nach weiteren Waldtieren.
Anschließend werden alle Tiere noch einmal laut vorgelesen.

Beispiele:

A meise
B raunbär
C …
D achs
E ichelhäher
F euersalamander
G ottesanbeterin
H ase, Hermelin
I gel
J …
K äfer
L uchs
M arder, Maus
N achtigall
O …
P …
Q …
R otfuchs
S teinadler, Siebenschläfer
T ausendfüßler
U hu, Unke
V ogel
W ildschwein, Wolf
Z ecke

 


Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.