Anzeige

10-Minuten-Aktivierung zu dem Thema Ostern


Anzeige

Material (Beispielhaft)

Eine Aktivierungskiste mit:

Ostereiern  in verschiedenen Farben

Lammbackform

Osterglocke

Schokohase

Kükenfigur

Osterkörbchen

sonstige Osterdeko

 

Sichtung des Materials

Die Materialien werden von den Teilnehmern der 10-Minuten-Aktivierung in die Hände genommen und nach Möglichkeit benannt. Wie zu jedem anderen Zeitpunkt der 10-Minuten-Aktivierung sind Geschichten aus dem Leben der Teilnehmer herzlich willkommen.

 

Beispiele für biografieorientierte Fragen zum Thema

Wie wurde bei Ihnen früher Ostern gefeiert?

Haben Sie früher Ostern ein Osterlamm gebacken?

Haben Sie früher ein Osterbrot gebacken?

Haben Sie früher Ostereier gefärbt?

Womit wurden die Ostereier früher gefärbt?

Wie wurden die Ostereier früher zum Glänzen gebracht?

Sind Sie Ostern in die Kirche gegangen?

 

Beispiele für kleine Bewegungsübungen/ Wahrnehmungsübungen

Ein Osterei essen

Den Schokohasen essen

Die Ostereier über den Tisch rollen

Die Ostereier nach Farben sortieren

An der Osterglocke riechen

Osterlieder singen

 

Bespiele für kleine Gedächtnistrainingsaufgaben

Die (vorher besprochenen) Gegenstände abdecken und dann erinnern

Ein Anagramm aus dem Wort “Osterglocke” bilden



Anzeige

Zusammengesetzte Wörter mit dem Wort “Ostern” sammeln

An die biblische Ostergeschichte erinnern und gemeinsam erzählen

Anzeige


Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top