Anzeige

Geburtstagskuchen. Eine gelb-weiße Bewegungsgeschichte für Senioren mit Tüchern.


Anzeige

Die vorliegende Bewegungsgeschichte wird im Sitzen gespielt. Jeder der teilnehmenden Senioren erhält ein gelbes und ein weißes Tuch oder (bei schwächeren Gruppen) ein gelbes oder ein weißes Tuch (Serviette). Immer wenn das Wort “weiß” in der Geschichte vorkommt, werden die weißen Tücher hoch gehalten. Immer wenn das Wort “gelb” in der Geschichte vorkommt, werden die gelben Tücher hochgehalten.



Anzeige

Frau Müller hat heute Geburtstag und will eine Geburtstagstorte backen. Für die Geburtstagstorte hat sie bereits die weiße Milch, den weißen Zucker, das weiße Mehl, die braunen Eier, die gelbe Butter und die weiße Sahne aus den gelben Schränken ihrer Küche genommen. Als erstes trennt sie die Eier in das Eiweiß und das Eigelb. Dann schlägt sie das Eiweiß steif und stellt es bei Seite. Dann wird das Eigelb und die gelbe Butter mit dem weißen Zucker schaumig geschlagen. Als nächstes gibt sie das weiße Mehl und die weiße Milch hinzu. Zum Schluss wird noch das Eiweiß untergehoben. Als der Teig fertig ist, fettet Frau Müller Ihre alte gelbe Backform mit gelber Butter ein und gibt den Teig in die gelbe Form.
Während der Tortenboden im Ofen ist, kümmert sich Frau Müller um die Füllung für ihre Torte. Für die Füllung muss sie weißen Frischkäse mit gelben Pfirsichen aus der Dose mischen. Abgeschmeckt wird die Füllung mit weißem Zucker. Als der Tortenboden goldgelb gebacken ist, nimmt Frau Müller ihn aus dem Ofen, lässt ihn abkühlen und schneidet ihn durch. Die gelbe Tortenfüllung, streicht sie auf den unteren Teil des gelben Tortenbodens und legt den anderen Teil wieder oben drauf. Danach, schlägt sie weiße Sahen steif und verteilt diese ordentlich auf der Torte. Zum Schluss verziert sie ihre Geburtstagstorte noch mit einigen gelben Pfirsichspalten. Jetzt können die Gäste kommen und den gelb-weißen Geburtstagstraum genießen.

Tolle Bewegungsgeschichten finden Sie auch in dem Buch:
*
Bewegungsgeschichten für Senioren: Zum Mitmachen für Aktivierungsrunden*






Anzeige






Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top