Anzeige

Der Adventskalender. Ein Mitsprechgedicht für Menschen mit Demenz.


Anzeige

Auf dem ersten Türchen da steht eine Eins

Ich finde ein Schweinchen- das ist jetzt… meins

Die zweite Tür ziert eine Zwei

Hinter der Tür ist ein Papa… gei

Auf der dritten Tür strahlt eine Drei

Drin ist ein Buch über die Male… rei

Das vierte Törchen zeigt natürlich die Vier

Dahinter ein Blümchen, das schenk ich… dir

Fünf steht ganz groß auf dem nächsten Tor

Ich zauber daraus Schokolade… hervor

Am 6. Tag kommt der Nikolaus

Bringt Äpfel und Nüsse in unser… Haus

Auf dem siebten Türchen steht eine Sieben

Wir finden die Plätzchen, die wir so… lieben

Die nächste Tür zeigt eine Acht

Drin ist ein Clown, der merkwürdig… lacht

Auf der neunten Tür prankt eine Neun

Dahinter  ein Keks über den wir uns… freun

Die nächste Tür wartet auf mit der Zehn

Dahinter ein Film, den wir gerne… sehn

Elf leuchtet hell auf dem nächsten Tor



Anzeige

Es schallt heraus der Engelchen… chor

Wir öffnen das Türchen vom 12. Tag

und finden den Glühwein, den jeder gern… mag

Die 13 ist heute ein Zeichen für Glück

Wir finden im Törchen vom Kuchen ein… Stück

Was sich wohl hinter Tor 14 versteckt

Wir haben ein´ Topf voll mit Honig… entdeckt

Mit Tor Nummer 15 geht es dann weiter

Dahinter ein Frosch, auf einer… Leiter

Am nächsten Tag ist Tür 16 dran

Es zeigt sich ein Kater, der Tanzen… kann

Wir sind jetzt schon bei Tür Nummer siebzehn

Und können dahinter ein Glas voller Punsch… sehn

Mit der 18. Tür rückt Weihnachten näher

Es verbirgt sich dahinter ein Rasen… mäher

Was Törchen Nummer 19 wohl in sich trägt

Es ist ein Stern aus Holz… gesägt

Wir freuen uns schon auf die Tür mit der Zwanzig

Doch dahinter ist Butter- leider schon… ranzig

21 Tage haben wir schon geschafft

Im Türchen ein Päckchen Orangen… saft

Tor 22 öffnen wir heut

und hören ganz lautes Glockenge… läut

23: Weichnachten steht kurz bevor

Eine Mütze ist in dem heutigem… Tor

Das Tor 24, jetzt ist es soweit

Weihnachten unsre Seele… erfreut

 

 

 

 

 

 







Anzeige






Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften".

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top