Anzeige

Wortgitter Spielzeug. Mit Ideen für die Gestaltung einer biografischen Runde

Anzeigen:





Bei dem heutigen Gedächtnistraining dreht sich alles um das Thema Spielzeug. Bei dem Thema Spielzeug kommt man gar nicht darum herum in Erinnerungen zu schwelgen. Bestimmt erinnern Sie sich auch ganz spontan an Spielzeug, das Ihre Augen früher zum Leuchten brachte. Ein paar Ideen für die Gestaltung einer biografischen Runde finden Sie unter dem ausgearbeiteten Wortgitter.

wortgitter-spielzeug

Ein paar Tipps zum richtigen Einsatz des Arbeitsblattes

Die Verteilung des Arbeitsblattes kann sowohl durch die Gruppenleitung als auch durch die Teilnehmer selbst erfolgen. Die Teilnehmer nehmen im Anschluss einen Stift zur Hand und suchen mit diesem die Wörter auf dem Arbeitsblatt. Die Buchstaben der gefundenen Wörter werden mit einer Linie verbunden oder einfach nur umkreist.

Ideen für die Gestaltung einer biografischen Runde

Für eine biografische Runde zu dem Thema Spielzeug bietet es sich an, eine Auswahl an Spielzeug mitzubringen. Besonders schön ist es natürlich, wenn man eine Auswahl nostalgisches Spielzeug, welches die Senioren an ihre eigene Kindheit erinnert, mitbringt. Aber auch ein moderner Kreisel, eine neue Puppe, ein aktuelles Spielzeugauto und ein Lieblingsteddy aus der heutigen Zeit lassen genug Raum für eigene Erinnerungen. Man wird sowieso nicht exakt die gleichen Murmeln auftreiben können, mit denen die Anwesenden in ihrer Kindheit gespielt haben. Also sollte man auch keine Angst haben etwas neumodischere Spielzeuge mitzubringen. Beispiele für biografische Fragen zum Thema:



Anzeigen:



  • Hatten Sie früher ein Lieblingsspielzeug?
  • Gab es ein Spielzeug, mit dem Sie früher auf der Straße gespielt haben?
  • Gab es ein Spielzeug, mit dem Sie früher auf dem Schulhof gespielt haben?
  • Gab es ein Spielzeug, das Sie als Kind immer haben wollten, aber nicht bekommen haben?



Anzeigen:



Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top