Um die Ecke gedacht. Ein Rätsel für Senioren zu dem Thema Einkochen

 
Spannendes aus unserem Exklusivbereich:
  1. Beschäftigungsheft Januar
  2. Suchbild mit Vögeln im Winter


In diesem Rätsel für das Gedächtnistraining mit Senioren geht es um das Thema Einkochen. Es kann gut im Rahmen der Biografiearbeit angeboten werden.
Früher wurden viele Früchte und auch Gemüsesorten eingekocht, um die Haltbarkeit dieser Lebensmittel möglichst lange zu gewährleisten. Da das Obst und das Gemüse auch teilweise schnell verderblich, oder auch einfach die Lagerhaltung nicht optimal war, wurden sie schnell verarbeitet.
Bringen Sie verschiedene Obst- und Gemüsesorten mit, die sich zum Einkochen eignen. Stellen Sie zusätzlich einen Topf dazu, Messer und einen Kochlöffel und Einmachgläser.
Das Einkochen ist vielen auch als Einmachen oder Einwecken bekannt. Einmachgläser werden auch Weckgläser genannt.
Geben Sie, bevor Sie mit dem Rätsel aus unserer Reihe Um die Ecke gedacht beginnen, den Senioren den Tipp, dass sich alle Lösungswörter auf “Wecken” reimen.

Um die Ecke gedacht. Ein Rätsel für Senioren zu dem Thema Einkochen. Die Lösung reimt sich auf “Wecken”

Wir sind nicht sonderlich beliebt, meist werden wir so schnell wie möglich entfernt sobald wir irgendwo auftauchen. Manche von uns sind sehr hartnäckig.
(Lösung: Flecken)

Zuhause ist es am Schönsten! Wir halten uns am liebsten in der Nähe unserer Häuser auf. Das heißt aber nicht, dass wir nichts von der Welt sehen.
(Lösung: Schnecken)

In der kalten Jahreszeit sind wir eine Wohltat. Meist kommen wir nachts zum Einsatz. Wir sind zum Kuscheln da, als Schutz und zum Wärmen.
(Lösung: Decken)

 
Die Rätsel von Mal-alt-werden.de gibt es jetzt auch als App. Laden Sie sich die Maw Rätselwelt im Playstore herunter. Die drei ersten Rätsel sind kostenlos. Die App lässt sich auch offline nutzen. Jetzt anschauen!


Wir kommen in einer ganz besonderen Jahreszeit aus unseren Ecken. Wir mögen es bunt und lustig. Und dann, an einem Tag im Februar oder Anfang März, ist plötzlich wieder alles vorbei.
(Lösung: Jecken)

Wie gerne werden wir geschnitten! Manch ein Nachbarschaftsstreit lastet auf unseren Schultern, dabei stehen wir doch nur still da.
(Lösung: Hecken)

Online-Fortbildungen 2022
mit Natali Mallek, Gründerin von Mal-alt-werden.de: Für Interessierte oder als Pflichtfortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte.


23.02.2022. Online Fortbildung. Die Spur in meinem Herz. Mit Biografiearbeit Lebensschätze bergen.

09.03.2022. Online Fortbildung. Flügel der Fantasie. Gedächtnistraining, das Kreativität fördert.

09.03.2022. Online Fortbildung. Märchenhaftes Gedächtnistraining. Zauberhafte Ideen für die Praxis.

06.04.2022. Online Fortbildung. Mit Stift, Papier und Stimme, spiel ich mich durch den Tag.

11.05. und 18.05.2022. Online Fortbildung. Best of Mal-alt-werden.de. 2-tägig.

25.05.2022. Online Fortbildung. Mit Leichtigkeit und 1000 Ideen. Gedächtnistraining für Senioren.


Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top