Anzeige

Tiergestützte Therapie in Senioren- und Pflegeheimen


Anzeige

*

Autor: Anne Kahlisch
Verlag: Kynos Verlag

 

Inhalt

Tiergestützte Therapie in Senioren- und Pflegeheimen. Das Buch beinhaltet Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten, Ziele und Grenzen der tiergestützten Therapie in Senioren- und Pflegeheimen. Dabei wird der Bereich des Krankheitsbildes Demenz ausführlich betrachtet. Es ist aufgeteilt in die Bereiche: Einführende Überlegungen zu tiergestützen Intervenionen, Der Einsatz von Hunden in Einrichtungen des Gesundheitswesens, Besondere Anforderungen an die Kommunikation, Praxisbeispiele für die Besuchsstunden bei fitten Bewohnern, Besuche bei bettlägrigen und komatösen Bewohnern und Abschied nehmen.

 

Autor

Anne Kahlisch ist Sozialarbeiterin/-pädogogin und führt ehrenamtlich Besuche mit ihren Hunden in Seniorenheimen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe durch. Zur Zeit arbeitet sie im Bereich der Psychatrie und war nach ihrem Studium mit am Aufbau einer Demenzberatungsstelle tätig.



Anzeige

 

Höhen und Tiefen

Das Buch bietet einen umfassenden Einblick in die tiergestützte Therapie, sowohl in theoretischer als auch in praktischer Hinsicht. Es vermittelt Grundlagen über die Arbeitsweise, Krankheitsbilder (insbesondere Demenz) und zeigt alternative Wege auf, die Behandlungsziele zu erreichen.

Die Autorin klärt über die Grundvoraussetzungen auf, nach denen Hunde zu Therapiehunden werden und die die Halter unbedingt beachten müssen, um den Besuchten und ihren Hunden ein angenehmes und erfolgreiches Mitteinander zu ermöglichen. Das Buch beinhaltet jede Menge Praxisbeispiele mit anschaulichen Erklärungen, Materialien, Besuchsverläufen, Variationsmöglichkeiten und besonderen Informationen zum Krankheitsbild Demenz. Dabei stehen immer die individuellen und besonderen Bedürfnisse der Besuchten im Vordergrund.

 

Fazit

‘Tiergestützte Therapie in Senioren- und Pflegeheimen’ ist ein anschauliches, umfassendes und hilfreiches Buch für Menschen, die sich hauptberuflich oder ehrenamtlich mit diesem Thema befassen möchten. Die Autorin geht sensibel an die Thematik heran, vermittelt ein gutes Handwerkszeug und schreibt sehr praxisbezogen, auch im Hinblick auf Leser, die mit schwer demenziell erkrankten Menschen arbeiten

 

Das Buch jetzt bei Amazon bestellen.*

 

 

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.



Anzeige






Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top