Anzeige

Frühjahrsputz! Kostenlose Aktivierungskarten zum Thema Putzen

„Das bisschen Haushalt…“ – dieses Lied geht einem, wenn man es einmal wieder gehört hat, längere Zeit nicht mehr aus dem Kopf. Zu Aktivierungen in der Seniorenarbeit rund um die Themen Putzen oder den (mindestens alljährlichen) Frühjahrsputz gehört es aber einfach dazu.
Und es ist einfach schön, zu sehen, welche Reaktionen dieses Lied hervorrufen kann. Für die heutige Generation der Senioren gehört(e) das Putzen zum Leben dazu – ob gerne gemacht oder nicht.

Eier? Kostenlose Aktivierungskarten für die Seniorenarbeit

Nicht nur in der Zeit rund um Ostern spielen Eier eine Rolle in unserem Alltag. Wenn man einmal überlegt, wie oft wir im Alltag mit Eiern in Berührung kommen oder sie zum Kochen, Backen oder zur Zubereitung von Desserts verweden, dann ist das schon eine ganze Menge.
Auch viele Mythen drehen sich um das klassische Hühnerei und jeder hat seine ganz persönlichen Erfahrungen mit der Zubereitung, der Lagerung und dem Transport von rohen Eiern…
Fetten Sie Ihre Eier zu Ostern eigentlich noch mit einer rohen Speckschwarte ein, damit sie schön glänzen?

Aktivierung Demenz: Kostenlose Aktivierungskarten zum Thema Tanzen

Tanzen ist ein gesellschaftliches Ereignis, eine Sportart, eine Kunst, ein Beruf, ein Ritual, der Ausdruck von Freude, der Weg zu einer großen Liebe… Tanzen bewegt! Auf verschiedene Arten und Weisen. Auch die heutige Generation der Senioren ist mit verschiedenen Tanzstilen und -arten groß geworden. Viele von Ihnen wahrscheinlich mit klassischen Paartänzen, wie Wiener Walzer, Foxtrott und Blues…. oder doch eher mit Boogie-Woogie, Tango, Swing und Charleston?
Wir haben kostenlose Aktivierungskarten rund um das Thema Tanzen für Sie erstellt, mit denen Sie genau das herausfinden und Gespräche über das Tanzen anregen können:

Aktivierung Demenz: Kostenlose Aktivierungskarten zum Thema Handarbeiten

Für Aktivierungen im Bereich der Seniorenarbeit, im speziellen mit Menschen mit Demenz, haben wir Ihnen kostenlose Aktivierungskarten zu dem Thema Handarbeiten erstellt. Die Aktivierungskarten müssen nur noch ausgedruckt, auseinandergeschnitten und laminiert werden.

Kostenlose Aktivierungskarten zu dem Thema Handarbeiten

aktivierungskarten-handarbeiten-1

Damit Sie sich einen ersten Überblick über die Aktivierungskarten verschaffen können, haben wir Ihnen die Aktivierungsimpulse zum Thema Handarbeiten einmal in einer Übersicht zusammengestellt:

Kostenlose Aktivierungskarten für Silvester. Für Beschäftigungsangebote mit Senioren

aktivierungskarten-silvester

Beschäftigungsangebote für Senioren können mit unseren Aktivierungskarten gut vorbereitet werden. Die Aktivierungskarten müssen nur noch ausgedruckt, laminiert und ausgeschnitten werden. Das Laminieren hat den Vorteil, dass die Karten anschließend abwischbar sind. Wenn Sie kein Laminiergerät haben (wobei sich die Anschaffung wirklich lohnt), können Sie die Karten auch auf Tonkarton kleben um sie stabiler zu machen, abwischen lassen sie sich dann allerdings nicht. Der Inhalt der heutigen Aktivierungskarten dreht sich, passend zum Jahresabschluss, rund um Silvester und Neujahr. Folgende Aufgaben finden Sie auf den Aktivierungskarten:

Beschäftigung bei Demenz: Aktivierungskarten rund um Märchengegenstände

aktivierungskarten-maerchengegenstaende

Märchen sind in der Beschäftigung bei Demenz sehr beliebt. Die Märchen sind vielen Menschen aus Kindertagen bekannt und vertraut. Die Inhalte, Titel und Geschichten sind aus diesem Grund gut im Gedächtnis verankert und noch lange abrufbar. Märchen sind biografieorientiert und rufen durch ihre Vertrautheit auch oft ein Gefühl der Geborgenheit hervor. Heute haben wir Aktivierungskarten für Sie vorbereiten, auf denen Sie jeweils einen Märchentitel (eine Karte) und einen Gegenstand aus diesem Märchen finden (Gegenstück der einen Karte). Nehmen Sie entweder die Karten mit den Gegenständen in die Hand, lesen Sie diese vor und lassen Sie die Teilnehmer erraten welches Märchen gesucht ist, oder verteilen Sie die Karten auf dem Tisch und lassen Sie die Teilnehmer die Karten selbständig zuordnen.

Beschäftigung bei Demenz: Aktivierungskarten mit verdrehten Märchensprüchen

In der Beschäftigung bei Demenz sind Sprichwörter der Klassiker schlechthin. Mindestens genau so tief im Langzeitgedächtnis verankert, wie die beliebten Sprichwörter, sind bei vielen Menschen mit Demenz auch die bekannten Sprüche aus Märchen. Wir haben uns die Märchensprüche heute mal vorgenommen und nach Lust und Laune verdreht und durcheinander gewirbelt. Sie können einfach die folgenden Karten ausdrucken, laminieren und ausschneiden. Lesen Sie die verdrehten Märchensprüche langsam vor und lassen Sie die Teilnehmer erraten welcher Märchenspruch gesucht ist. Eine Lösungsliste finden Sie unter der PDF-Datei.

Beschäftigung bei Demenz: Aktivierungskarten mit Märchentiteln

aktivierungskarten-maerchentitel

In der Beschäftigung bei Demenz sind die einfachsten Aktivierungen oft die besten. Aus diesem Grund haben wir heute auch ganz einfache Aktivierungskarten für Sie vorbereitet, die Sie ganz einfach einsetzen können. Auf den Aktivierungskarten finden Sie die Titel von bekannten Märchen. Die Märchentitel wurden jeweils in zwei Teile getrennt und auf zwei verschiedene Karten geschrieben. Sie müssen die Aktivierungskarten nur noch ausdrucken, laminieren und ausschneiden. Das Laminieren hat den Vorteil, dass die Karten sich abwischen lassen und stabiler werden. Wenn Sie kein Laminiergerät haben, können Sie die Aktivierungskarten auch auf Tonkarton kleben. Durch den Tonkarton werden die Karten auch stabiler, abwischen lassen sie sich dadurch allerdings nicht 😉 .

Beschäftigung bei Demenz: Aktivierungskarten mit Märchensprüchen. Kostenlos!

aktivierungskarten-maerchensprueche

Märchen und besonders Märchensprüche werden in der Beschäftigung bei Demenz sehr gerne eingesetzt. Es ist also kein Wunder, dass sich ein Beitrag aus dem Jahr 2012 in dem wir viele Märchensprüche aufgelistet haben immer noch großer Beliebtheit erfreut. Heute haben wir uns mal die Zeit genommen und die Märchensprüche auf Aktivierungskarten geschrieben. Dabei haben wir die Aktivierungskarten für die Beschäftigung mit Menschen mit Demenz so gestaltet, dass eine Hälfte des Märchenspruchs auf einer Karte und die andere Hälfte des Märchenspruchs auf einer anderen Karte steht. Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Aktivierungskarten mit Märchensprüchen einzusetzen:

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top