Anzeige

Sinnesspiele für Senioren. Blumenduft liegt in der Luft

Anzeigen:





Dies ist eins unserer Wahrnehmungsspiele , die ganz besonders den Geruchssinn ansprechen. Das Sinnesspiel lässt sich durch die Blumen sehr gut an alle Jahreszeiten anpassen und eignet sich zudem sehr gut für die Biografiearbeit.

Blumenduft liegt in der Luft

Materialien
Verschiedene Blumen, die duften
Eine Blumenvase

Vorbereitungen und Spielaufbau
Gestalten Sie einen hübschen Blumenstrauß mit unterschiedlichen Blumen, die duften. Das können sowohl Wildblumen als auch Schnittblumen sein. Stellen Sie den Strauß in eine Vase und dekorieren Sie damit einen Tisch, evtl. nehmen Sie noch eine Decke dazu und dekorieren das Ganze der Jahreszeit entsprechend. Stellen Sie für die teilnehmenden Senioren ausreichend Stühle bereit.

So wird gespielt
Geben Sie den Senioren zu Beginn ein wenig Zeit, sich den Strauß genau anzusehen. Dann bitten Sie sie jeweils einen Mitspieler, seine Augen zu schließen und geben ihm eine beliebige Blume in die Hand und lassen ihn daran riechen.
Die Senioren können nun darüber spekulieren, wie die Blüten aussehen, welche Farbe sie haben, welche Form die Blätter haben, welche Blumenart es sein könnte… und überlegen, zu welchem Anlass man sie verschenken könnte, ob man sie selbst gerne geschenkt bekommen würde, und, und, und…
Bei diesem Spiel geht es nicht darum, die richtige Blume zu erraten. Das wäre spätestens bei der Farbe auch recht schwierig 😉. Es geht vielmehr darum, ein wenig seine Fantasie spielen zu lassen und die eigene Kreativität aufleben zu lassen. Zugleich wecken bestimmte Blumendüfte auch immer Erinnerungen an ganz besondere Augenblicke im Leben. Das können zum Beispiel die Blumen am Hochzeitsstrauß sein, die bei der ersten Verabredung mit dem späteren Ehemann/der späteren Ehefrau, eine besondere Blumensorte, die zum jährlichen Hochzeitstag verschenkt wurde, usw. … Geben Sie den Senioren Raum, ihre kleine Geschichte zu erzählen.



Anzeigen:



Varianten
Verteilen Sie an jeden Mitspieler zwei unterschiedliche Blumen aus dem Strauß. Bitten Sie sie, eine bestimmte Blume an ihrem Duft zu erkennen.
Stellen Sie zwei Sträuße auf den Tisch, wählen sie für einen verschiedenen Schnittblumen, für den anderen der Jahreszeit entsprechende Wildblumen. Können die Senioren den Wildblumenstrauß mit geschlossenen Augen, nur durch bloßes Riechen erkennen?



Anzeigen:



Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top