Silvester: Lustige Spielideen für Senioren

Am Jahreswechsel darf viel gelacht und gefeiert werden – das gilt nicht nur für junge Leute, sondern auch für Senioren. Gemeinsam Spaß zu haben und bei lustigen Spielen das neue Jahr einzuläuten sorgt für unvergessliche Erlebnisse. Deshalb stellen wir Ihnen nachfolgend die schönsten gemeinsamen Spiele für Seniorenn vor, die sich perfekt für die Silvesterparty eignen!

1. Stille Post mit guten Wünschen

Dieser Klassiker benötigt keinerlei Hilfsmittel und ist ein einfaches, aber auch sehr unterhaltsames Spiel, bei dem viel gelacht werden darf! Alle Mitspieler setzen sich rund um einen Tisch in kurzem Abstand zueinander. Jeder denkt sich einen guten Wunsch für das neue Jahr aus. Beispiele: „Ich wünsche dir viel Glück und Gesundheit.“ oder „Ich wünsche dir immer schöne Träume.“ – Nun wird der Satz dem Sitznachbarn ins Ohr geflüstert. Er muss diesen nun reihum ebenfalls flüsternd weitergeben – immer so, dass ihn kein anderer hören kann. Am Ende nennt der letzte Mitspieler den Satz, der bei ihm angekommen ist. Jetzt darf gemeinsam gelacht werden!

2. Silvester-Montagsmaler

Auch dieses Spiel ist ein beliebter Zeitvertreib, der sich wunderbar für Senioren eignet und sowohl die Konzentration, als auch die Motorik schult. Zunächst erhalten alle Mitspieler einen kleinen Zettel und ein Stift. Darauf wird nun ein Gegenstand notiert, der mit Silvester in Verbindung steht. Darauf stehen könnten zum Beispiel Worte wie: Feuerwerk, Sekt oder auch ein Kleeblatt. Nun werden alle Zettel zusammengefaltet und in einen Topf geworfen. Jeder Mitspieler darf einen dieser Zettel ziehen und ihn verdeckt lesen.

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



Jetzt erhält der erste Mitspieler ein Blatt Papier und einen Stift und darf den Begriff, der auf seinem Zettel steht, zeichnen. Wer ihn als Erstes errät, gewinnt die Runde und erhält den Zettel mit dem geratenen Begriff! Jeder Mitspieler, der noch einen Zettel hat, ist reihum dran. Am Ende hat gewonnen, wer die meisten Zettel von seinen Mitspielern in den Händen hält.

3. Tasche packen für die Silvesterfeier

Ein tolles Spiel, bei dem viel nachgedacht werden muss und für das keine weiteren Hilfsmittel benötigt werden. Es ist angelehnt an das Spiel „Koffer packen“ und bedeutet, dass sich alle Spieler gemeinsam um einen Tisch setzen und ein Spieler damit beginnt, den Satz zu sagen: „Ich packe meine Tasche für die Silvesterfeier und nehme mit…“. Er darf sich nun einen Gegenstand ausdenken, den er mitnehmen möchte. Das kann natürlich auch eine Person, ein Tier oder etwas zu Essen sein – es gibt keine Regeln. Nun muss der nächste Spieler den Satz mitsamt des bereits genannten Gegenstands wiederholen und fügt einen weiteren hinzu. So geht es reihum weiter, während der Satz immer länger wird. Gewonnen hat derjenige, der es am längsten schafft, alle genannten Begriffe zu nennen, ohne einen davon zu vergessen. Ob die Reihenfolge dabei eine Rolle spielt, kann je nach Lust und Laune selbst entschieden werden.

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.