Anzeige

Beiß nicht gleich in jeden Apfel. Schlager zu dem Thema Essen und Trinken

Anzeige:





Hier finden Sie eine kleine Sammlung mit Schlagern zu dem Thema Essen und Trinken. Den Senioren fallen bestimmt noch einige weitere Titel ein. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Liste unter dem Beitrag mit Ihren Kommentaren vervollständigen würden.

Beiß nicht gleich in jeden Apfel. Schlager zu dem Thema Essen und Getränke

  1. Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein (René Carol)
  2. Ich will keine Schokolade (Trude Herr)
  3. Aber bitte mit Sahne (Udo Jürgens)
  4. Ananas aus Caracas (Vico Torriani)
  5. Griechischer Wein (Udo Jürgens)
  6. Himbeereis zum Frühstück (Hoffmann & Hoffmann)
  7. Käsebrot (Helge Schneider)
  8. Die heiße Schlacht am kalten Buffet (Reinhard Mey)
  9. Wenn das Wasser im Rhein goldner Wein wär (Willy Schneider)
  10. Schnaps, das war sein letztes Wort (Willy Millowitsch)
  11. Beiß nicht gleich in jeden Apfel (Wencke Myrhe)
  12. Wumba-Tumba Schokoladeneisverkäufer (Bill Ramsey)
  13. Tabak und Rum (Bruce Low)
  14. Schön und Kaffeebraun (Vico Torriani)
  15. Sugar Baby (Peter Kraus)
  16. Es gibt kein Bier auf Hawaii (Paul Kuhn)

Wir machen in der Seniorenarbeit viele gute Erfahrungen mit kleinen Gedächtnisübungen und Rätseln. Suchen Sie mit den Senioren gemeinsam nach Schlagern, die sich um Essen und/oder Trinken drehen und schreiben Sie sie in eine Liste. Wie viele Schlager rund um diese Themen fallen den Senioren ein?
Stimmen Sie den ein oder anderen Schlager gerne an oder spielen ihn in der Gruppe ab. Das gemeinsame Singen bringt eine stimmungsvolle Abwechslung in Ihr Gruppenangebot.

Für alle diejenigen, die sich ein paar Anregungen wünschen, haben wir einen weiteren Vorschlag: Schreiben Sie die Titel in eine Liste auf ein Flipchart oder jeden Titel einzeln und groß auf ein Blatt im Din A4 Format. Lassen Sie die Speisen und Getränke dabei weg und bitten Sie die Senioren die fehlenden Wörter zu ergänzen.
Ein Beispiel: Beiß nicht gleich in jeden _________ . Welches Wort fehlt hier? Richtig, der Apfel!
In der Art können Sie mit allen Schlagertiteln weiterverfahren.



Anzeige:



Als Ergänzung und kleine Sinnesaktivierung bietet es sich an, die Lebensmittel und Getränke mitzubringen und auf einem Tisch ansprechend her zu richten. Geben Sie den Senioren ein wenig Zeit, sich die Dinge in Ruhe anzuschauen. Ein Zuordnungsspiel wird daraus, wenn Sie die Senioren die Dinge den Schlagertiteln zuordnen lassen.
Zum Beispiel: Ich will keine _________ . Hier wäre eine Tafel Schokolade der dazugehörige Gegenstand.



Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Rote Rose, rote Lippen, roter Wein von Rene Carol
    Ja, ja der Wein ist gut von Peter Alexander

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.