Pantomimische Übungen für die Sitzgymnastik zum Thema Gewitter

Gewitter in der Sitzgymnastik nachahmen

  1. Mit den Fingern Regentropfen nachahmen, die vom Himmel fallen.
  2. Mit den Füßen trappeln und starken Regen nachahmen. Der Regen kann stärker werden in dem das Trappeln der Füße intensiviert wird.
  3. Mit dem Füßen laut aufstampfen um Donner zu imitieren.
  4. Plötzlich in die Hände klatschen um Blitz zu imitieren.
  5. Die Arme in die Luft strecken und wie Äste im Wind von links nach rechts wiegen.
  6. Die Gruppe in der Sitzgymnastik aufteilen: Ein Teil der Gruppe imitiert Donner, ein Teil der Gruppe imitiert den Blitz, ein Teil der Gruppe stellt Regen da und ein Teil der Gruppe stellt Wind da. Wie viele „Untergruppen“ gebildet werden können, hängt von den Fähigkeiten Ihrer Gruppe ab.

 

 

Pantomimische Übungen zu dem Thema Kleidung bei unterschiedlichen Wetterlagen

Die Senioren werden gebeten die Kleidung entsprechend der beschriebenen Wetterlage pantomimisch anzuziehen

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



Sonne

  1. Kurze Hose (Rock)
  2. T-Shirt (leichte Bluse)
  3. Sonnenhut
  4. Sonnenbrille

Regen/ Gewitter

  1. Lange Hose
  2. Pullover
  3. Regenjacke
  4. Regenhut
  5. Gummistiefel
  6. Regenschirm (aufspannen)

Schnee

  1. Lange Unterhose
  2. Langes Unterhemd
  3. Pullover
  4. Winterjacke
  5. Winterstiefel
  6. Mütze
  7. Schal
  8. Handschuhe
 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.