Anzeige

Ohne Moral

Anzeige:





Ein Kriminalroman

Autorin: Martina Rosenberg
Verlag: Books on Demand

Inhalt

Ohne Moral* ist ein Kriminalroman der bekannten Buchautorin Martina Rosenberg, der sich im Milieu der Pflegedienstleister bewegt. Zwei rätselhafte Todesfälle in einem Seniorenwohnpark, eine Tote in dessen Garten und eine Heimleiterin unter Druck beschäftigen Kommissar Thomas Thaler bei seinen Ermittlungen. Während dieser sich erst einmal im näheren Umfeld der Toten umsieht, verfolgt die hiesige Pflegedienstleiterin Hanna Baer eine andere Spur, und landet auf einmal in einem Netz aus skrupellosen und kriminellen Machenschaften von Pflegediensten, Ärzten und Angehörigen…

Höhen und Tiefen

Wie die Geschichte genau weitergeht und vor allem, wie sie hinterher ausgeht, können wir Ihnen an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Aber soviel – es lohnt sich diesen spannenden Kriminalroman zu lesen! Martina Rosenberg schafft es gekonnt, nach und nach ein vorerst unübersichtliches Puzzle an Handlungssträngen zusammenzusetzen und dabei bis zum Ende den Spannungsbogen aufrecht zu erhalten. Wer die Zeit hat, wird das Buch deshalb in Kürze zuende gelesen haben.
Thematisch bewegt sich der Roman quer durch das Pflegemilieu. Mitarbeiter der Pflege und Betreuung werden viele Szenarien wiedererkennen und die strukturellen Gegebengheiten und Gedankengänge der Hauptcharaktere nachvollziehen können. Dabei spielt Martina Rosenberg vordergründig mit unseren persönlichen Ängsten und nimmt die Leser mit in ein Netz aus kriminellen Machenschaften, bei dem man hinterher überhaupt nicht mehr weiß, wem man noch trauen darf… Dieses Buch garantiert Spannung bis zur letzten Minute.
An einigen Stellen mag der ein oder andere vielleicht denken, dass es etwas zu sachlich ist, oder Erläuterungen zu den Pflegeprozessen nicht notwendig seien. Da die Autorin aber auch Nicht-Insider der Pflege ansprechen möchte, kann man durchaus guten Gewissens darüber hinwegsehen.
Die Autorin Martina Rosenberg ist im Jahr 2012 mit ihrem Bestseller Mutter, wann stirbst du endlich?* bekannt geworden. Eines ihrer Hauptanliegen, neben der Beratung pflegender Angehöriger, ist es, das Thema Pflege mehr in den Mittelpunkt unserer Gesellschaft zu rücken. Mit diesem Kriminalroman ist ihr der Wechsel in die Belletristik unserer Meinung nach geglückt. „Ohne Moral“ kostet im Taschenbuch-Format zur Zeit 12,99 €.

Anzeige:



Fazit

„Ohne Moral“ ist ein spannender Kriminalroman der gekonnt mit unseren persönlichen Ängsten vor der eigenen Pflegebedürftigkeit spielt. Die darin erzählte Geschichte verläuft teilweise – was den Pflegealltag betrifft – sehr nah an der Realität und ist deshalb wahrscheinlich für den ein oder anderen besonders spannend. Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung beim Lesen.

Das Buch jetzt bei Amazon bestellen!*

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.

Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top