Knöpfe legen: So schulen Sie Feinmotorik und Konzentration

Knoepfe-legen

PDF Download

Bei dieser Übung werden Knöpfe auf verschiedenste Konturen ausgedruckter Formen wie Dreiecke, Sterne, Wolken und klassische ovale Formen, gelegt. Dies fördert zum einen die Feinmotorik des Durchführenden und zum anderen dessen Fähigkeit zur Konzentration. Die Knöpfe werden also bewusst und langsam auf die entsprechenden Konturen aufgelegt und somit die Form des Gesamtbildes dargestellt.

Die Feinmotorik wird vor allem dadurch trainiert, dass der Durchführende mit unterschiedlich großen Knöpfen arbeitet und somit seine Art zu greifen regelmäßig ändern muss. Auch das korrekte Ablegen und Zurechtschieben der einzelnen Knöpfe kann unter Umständen eine kleine Herausforderung sein.

Die Konzentration wird in erster Linie durch die Tatsache geschult, dass sowohl das Gesamtbild als auch die einzelnen Teile und Knöpfe im Auge behalten werden müssen. Hierbei steht dem Durchführenden frei, welche Knöpfe für die Übung genutzt werden sollen. Es sollte die gesamte Bandbreite an Knöpfen genutzt werden, um einen maximalen Trainingserfolg zu gewährleisten. Die Farbauswahl erfolgt nach Belieben.

In der beigefügten PDF finden Sie verschiedene Formen, die Sie kostenlos ausdrucken und verwenden können. Je nach Vorliebe und gewünschtem Schwierigkeitsgrad können natürlich auch diese variieren sowie beliebig erweitert oder reduziert werden. Wird die Übung regelmäßig ausgeführt, sind schnelle Fortschritte in Bezug auf Konzentration sowie Feinmotorik möglich.

Weitere Ideen für das Gedächtnistraining mit Senioren finden Sie in unserer Rubrik Gedächtnisspiele.

 


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert